arte piede – wo Füsse in den besten Händen sind

Die Füsse sind es, die uns ein Leben lang tragen. Elena Tenini von arte piede in Gossau hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Füsse ihrer Kundinnen und Kunden fit und gesund zu halten.

Publireportage

100‘000 Kilometer zu Fuss
Der Mensch legt in seinem Leben ungefähr 100‘000 Kilometer zu Fuss zurück. Das sind mehr als zwei Erdumrundungen! Leider wird den Füssen aber nicht immer die Beachtung und Pflege geschenkt, die sie verdienen. Erst wenn sie schmerzen, fällt uns auf, wie wichtig sie für unser allgemeines Wohlbefinden sind.

Eine Fuss-Wohlfühl-Oase
Elena Tenini, Inhaberin des Fusspflegestudios arte piede und ausgebildete Fusspflegerin, hat sich der professionellen Pflege der Füsse verschrieben. Von entspannenden Fussbädern über Nagelpflege, Hornhautentfernung, durchblutungsfördernden Fussreflexzonenmassagen bis hin zu perfekt lackierten Fussnägeln bietet sie ihren Kundinnen und Kunden im gepflegten Studio an der Tannenbergstrasse alles, was sich Füsse nur wünschen können. Dabei legt sie hohen Wert auf eine qualitativ einwandfreie, professionelle Behandlung auf höchstem Niveau und verwendet dafür die besten Produkte, zum Beispiel von peclavus. Die Marke steht für Natürlichkeit und trägt das NATRUE-Gütesiegel, welches die Verwendung von natürlichen, biologischen Inhaltsstoffen garantiert und den Verzicht auf Tierversuche bestätigt.

«Es ist mir wichtig, dass meine Kunden sich bei mir wohl fühlen und sie die Zeit geniessen können. Wenn sie am Ende mit einem Lächeln und wie auf Wolken aus meinem Studio gehen, habe ich mein Ziel erreicht.»

Elena Tenini, Inhaberin von arte piede


Über 12 Jahre Berufserfahrung

Mit der Studioeröffnung im 2004 in Meilen hat sich Elena Tenini einen Traum erfüllt. Seit 2010 wohnt sie mit ihrem Mann in Gossau und eröffnete 2014 ihr Studio hier. Sie genoss ihre Ausbildung an der pédi-suisse in Wädenswil – der führenden Fachschule in den Bereichen Fusspflege und Fussreflexzonen-Massage mit der längsten und intensivsten berufsbegleitenden Ausbildung. Die kontinuierliche Weiterbildung ist für Elena Tenini eine Selbstverständlichkeit und gehört zu ihrem Qualitätsverständnis dazu.

Eine glückliche Auszeit für deine Füsse: Studio arte piede in Gossau

Besondere Pflege im Winter
Während unsere Füsse im Sommer die Zeit in offenen Schuhen oder barfuss geniessen, werden sie im Winter in Socken, Strümpfe und enge Schuhe gepackt. Um rauhen, rissigen Füssen vorzubeugen, braucht es jetzt eine besondere Pflege. Gönne deinen Füssen bei arte piede zum Beispiel eine verwöhnende Aromaöl- oder Paraffin-Behandlung.

Weitere Informationen und Buchung

arte piede
Elena Tenini
Tannenbergstrasse 44, Gossau
Telefon 044 793 41 41
info@artepiede.ch
www.artepiede.ch

Termine nach Vereinbarung

Öffnungszeiten:
Dienstag–Freitag: 08.00–19.00 Uhr
Samstag: 8.30–16.00 Uhr



Text: Barbara Tudor, Tudor Dialog
Bilder: zvg