No-Excuses: Ohne Wenn und Aber zu mehr Kraft und Ausdauer

Wer kennt das nicht: Über die Wintermonate hat sich das eine oder andere Fettpölsterchen festgesetzt, oder das schlechte Gewissen plagt einen, weil man schon länger nichts mehr für seine Fitness getan hat. Hier setzt das Angebot der Gossauerin Alessia Gachnang an: mit einem effektiven Gruppen-Training im Freien, das wirklich Spass macht.

 

Publireportage

Ausreden hat man schnell parat, warum man nach der Arbeit oder am Wochenende nicht in die Laufschuhe schlüpft oder sich nicht aufs Rad schwingt: keine Zeit, zu müde, zu nass, zu kalt… Dabei gibt es direkt vor unserer Haustüre in Gossau ein wunderbares Angebot, um sich fit zu halten.

 

Ganzheitliches Training unter freiem Himmel

Das Sportprogramm No-Excuses von der in Gossau aufgewachsenen Alessia Gachnang findet nicht etwa in einer muffigen Turnhalle statt, sondern draussen an der frischen Luft und unter freiem Himmel. Direkt vor unserer Haustüre und bei jedem Wetter. Da werden Waldboden, Wiesen und Feldwege kurzerhand als Trainingsgelände genutzt und Mauern oder Sitzbänke als Fitnessgeräte eingesetzt.

 

Alessia Gachnang (rechts) und ihre Kollegin Cindy Thoma machen die Kursteilnehmer fit.

«Für die Teilnahme bei No-Excuses braucht es keine Vorkenntnisse. Mitbringen muss man nur den Willen, etwas Gutes für sich zu tun.»
Alessia Gachnang, Gründerin von No-Excuses

 


Sportprogramm für alle

Egal, ob Sportmuffel oder Sportskanone, ob jung oder alt, ob fest oder schlank: Bei der ausgebildeten Fitnessinstruktorin Alessia Gachnang und ihrer Trainingspartnerin Cindy Thoma sind alle willkommen. Vorkenntnisse braucht es keine. Nur der Wille, sich etwas Gutes zu tun. Das Outdoor-Programm setzt sich aus gezielten Übungen in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zusammen. Ein lockeres Lauftraining wird ergänzt durch gezielte Übungen an Ort und Stelle für Arme, Beine, Bauch und Po. Dabei berücksichtigen die 28-jährige Gachnang, ausgebildete Fitnessinstruktorin, und ihre Kollegin Cindy Thoma, auch die individuellen Fitness-Levels der Teilnehmenden. «Während Anfänger eine Übung zum Beispiel 10 Mal wiederholen, sporne ich die Trainierteren zu 15 bis 20 Wiederholungen an. Freundlich, aber bestimmt, und ohne pardon. No excuses eben.», sagt die sympathische junge Frau mit einem verschmitzten Lächeln.

 

Gemeinsam alles geben: Die No-Excuses-Trainings finden im Freien statt.

 

«Die Gruppe motiviert sich gegenseitig. Es macht Spass, gemeinsam alles zu geben.»
Alessia Gachnang

 

Trainings von April bis November

Die No-Excuses-Trainings finden von April bis November statt – bei jedem Wetter. Einsteigen ist jederzeit möglich. Eine erste Schnupperstunde ist kostenlos, jede weitere Lektion gibt’s für Fr. 12.–. Am günstigsten fährt man mit dem 10er-Abo für 100 Franken. Das ist die ganze Saison über gültig und kann man sich zum Beispiel auch mit dem Partner oder der Partnerin teilen. No-Excuses bietet zwei Trainings an; eines am Abend in Gossau und eines am frühen Morgen in Auslikon.

Abend-Training in Gossau:
immer montags von 19.00–20.00 Uhr unter der Leitung von Alessia Gachnang
Treffpunkt beim grossen Parkplatz Vita-Parcours in Gossau

Morgen-Training in Auslikon:
immer donnerstags von 6.00–7.00 Uhr unter der Leitung von Cindy Thoma
Treffpunkt beim Parkplatz Strandbad Auslikon, Pfäffikon ZH

Weitere Informationen und Anmeldung:


No Excuses
Alessia Gachnang
8625 Gossau ZH
www.no-excuses.ch
Telefon 078 890 12 35

Text: Tudor Dialog, Gossau
Bilder: zvg

 

Diesen Beitrag mit Freunden teilen: