Die Gossauer heissen die Jahresrechnung gut

Die Gossauerinnen und Gossauer hiessen an der Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2017 die Jahresrechnung der politischen Gemeinde und der Schulgemeinde gut.

 

Wie züriost.ch am Dienstag schreibt, wurde die Gemeindeversammlung von 82 Stimmberechtigten besucht. Auf der Traktandenliste standen die Jahresrechnungen sowie die Auflösung des Schülerzuteilungsvertrages mit der Schulgemeinde Grüningen.

 

Sowohl die Rechnung der politischen Gemeinde, die bei einem Aufwand von 36,8 Mio. Fr. mit einem Ertragsüberschuss von rund 945'000 Franken schliesst, als auch die Rechnung der Schulgemeinde, die einen Gesamtaufwand von 25,3 Mio. Fr. und einen Ertragsüberschuss von 253'000 Franken aufweist, wurden einstimmig genehmigt.

 

Auch der Auflösung des Schülerzuteilungsvertrages mit der Schulgemeinde Grüningen stimmten die Anwesenden einstimmig zu.

 

Den ganzen Beitrag lesen:

Download
Gossauer Schüler bleiben im Ort
Beitrag im Zürcher Oberländer über die Gemeindeversammlung in Gossau vom 12. Juni 2017
03_zol_09_2017-06-14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.2 KB

Quelle: züriost.ch, Martina Gradmann