Oktober-Tipps der Bibliothek Gossau

 

Der aktuelle Lesetipp über Fragen des Lebens, Velotouren für Familien, das Frauenstimmrecht, Campingferien mit Opa, wackelnde Zähne, einen magischen Faden, wie man richtig frühstückt und die Lust am Handwerk.

Erwachsene Belletristik

Sieh mich an

Mareike Krügel

Der erste Tag vom Ende des Lebens – emotional, klug, zum Heulen komisch.

Man kann ja nicht einfach sterben, wenn die Dinge noch ungeklärt sind. Das denkt Katharina, seit sie vor Kurzem das Etwas in ihrer Brust entdeckt hat. Niemand weiss davon, und das ist auch gut so. Denn an diesem Wochenende soll ein letztes Mal alles wie immer sein. Und so entrollt sich das Chaos eines ganz normalen Freitags vor ihr. Während sie aber einen abgetrennten Daumen versorgt, ihren brennenden Trockner löscht und sich auf den emotional nicht unbedenklichen Besuch eines Studienfreundes vorbereitet, beginnt ihr Vorsatz zu bröckeln, und sie stellt sich grosse Fragen: Ist alles so geworden, wie sie wollte? Ihre Musik, ihre Kinder, die Ehe mit dem in letzter Zeit viel zu abwesenden Costas? Als der Tag fast zu Ende ist, beschliesst sie, endlich ihr Geheimnis mit jemandem zu teilen, den sie liebt.


Sachbuch Erwachsene

Velobuch für Familien

Urs Kyburz

Ob mit dem Tourenrad, dem Motorbike oder dem Elektrofahrrad, dieses Buch hilft dir bei der Planung und Durchführung der schönsten Radwanderungen in der Schweiz. Mit vielen konkreten Tourenvorschlägen, Planungs- und Motivationstipps, Sicherheitshinweisen sowie einer kleinen Reparatur- und Unterhaltswerkstatt.


DVD (ab 12 Jahren)

Die göttliche Ordnung
Petra Volpe

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Der Dorf- und Familienfrieden kommt jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen... «Die göttliche Ordnung» ist der erste Spielfilm über das Schweizer Frauenstimmrecht und dessen späte nationale Einführung 1971. Drehbuchautorin und Regisseurin Petra Volpe («Traumland», Drehbuch von «Heidi») nimmt das Publikum mit auf eine emotionale Reise in die ländliche Schweiz der 70er Jahre und diese bahnbrechende Zeit. «Die göttliche Ordnung» setzt all den Menschen ein Denkmal, die damals für gleiche politische Rechte gekämpft haben, sowie all jenen, die sich auch heute für Gleichberechtigung und Selbstbestimmung engagieren.



Belletristik Kinder

Das Geheimnis der Bärenhöhle
Sabrina J. Kirschner

Campingurlaub mit Opa. Langeweile-Garantie pur. Wenn sich die Brüder Linus und Finn da aber mal nicht gewaltig täuschen! Hans Botzplitz ist schliesslich kein gewöhnlicher Opa. Er ist ein privater Ermittler, okay, war jetzt ist er Rentner. Mit ziemlich vielen ungelösten Fällen und noch mehr alten Feinden, die nur darauf warten, dem alten Haudegen einen Denkzettel zu verpassen. Kaum angekommen in dem abgelegenen Bergtal geschehen seltsame Dinge: ein Feuer bricht aus und dann wird durch einen Bergrutsch auch noch der einzige Zugang zum Tal verschüttet. Die Kinder bleiben allein zurück. Alle Spuren führen zu Bertie, einem von Opas alten Widersachern und zu Botzplitz geheimem Notizbuch. Zum Glück mangelt es den Brüdern Botzplitz weder an Einfallsreichtum noch an der nötigen Unterstützung: Zusammen mit Wohnmobil Rudi und Camperin Charlotte lehren sie so manchen Ganoven das Fürchten!


Bilderbuch Kinder

Wilma Wackelzahn

Christian Tielmann & Tine Schulz

Alle Vorschulkinder haben schon einen Wackelzahn – nur in Wilmas Mund, da wackelt nichts. So kann es nicht weitergehen! Wilma beschließt etwas zu tun, denn sie will unbedingt in den Wackelzahnclub aufgenommen werden. Sie isst jeden Tag Wackelpudding und erfindet den Wackelzahn-Zaubertanz. Dann passiert es endlich: Wilma hat ihren ersten Wackelzahn und den will sie nie wieder hergeben…


Sachbuch für Kinder

Globis grosses Frühstücksbuch : alles über die wichtigste Mahlzeit des Tages

Lukas Imseng

Warum ist ein ausgewogenes, reichhaltiges Frühstück so wichtig? Was gehört zu einem gesunden Frühstück? Haben schon die alten Ägypter gefrühstückt, und falls ja – was? Wie sieht ein Frühstück in Japan, Australien oder Mexiko aus? All diesen und vielen spannenden Fragen mehr rund um die erste Mahlzeit des Tages geht Globi nach. Und dabei kommt er auch auf die Frage, was der Hahn mit den Eiern zu tun hat.
Globis fünftes Kochbuch enthält über 60 Rezepte und viele Tipps und Informationen, die die ganze Vielfalt rund um das Frühstück zeigen. Die Zubereitung der Gerichte wird Schritt für Schritt mit Text und Bild erklärt. Es gibt einfache, mittelschwere und schwierige Rezepte. Sie sind entsprechend gekennzeichnet. Ausserdem gibt es ein paar lustige Bastelanleitungen.
Ein Buch für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie. Für gemeinsame
Momente in der Küche und am Frühstückstisch!



Belletristik Jugend

Der magische Faden

Tom Llewellyn

Wie unheimlich der schwarze Faden aussieht! Als Markus ihn vorsichtig berührt, bekommt er einen elektrischen Schlag. Doch damit nicht genug: Der Faden bewegt sich und schlängelt sich quer durchs Haus, immer weiter, bis zum Dachboden. Dort stoßen Markus und seine Geschwister auf einen Karton mit alten Briefen ihres Vaters. Fünf Jahre ist es her, seit er in Griechenland spurlos verschwunden ist. Immer tiefer tauchen Markus und seine Geschwister in die griechische Mythologie ein, um ihren Vater wiederzufinden. Die Spur führt direkt zum Labyrinth des Minotaurus...


Sachbuch Jugend

Wildes Naturhandwerk : Werken, Pflanzenwissen und Wildkräuterküche mit Kindern im Jahreskreis

Sabine Simeoni

Im Frühling aus den ersten blühenden Kräutern einen Sirup ansetzen und aus jungem Holz eine Pfeife schnitzen. Ein Feuer nach alter Art entzünden und gemeinsam eine Suppe kochen. Naturseife sieden und mit Schafwolle filzen. Primitive Werkzeuge wie ein Steinmesser oder einen Bogen anfertigen. Für den grünen Medizinschrank am offenen Feuer einen Waldbalsam kochen. Schokobananen aus der Glut und Geschichten am Lagerfeuer runden den Tag ab. Eine Fülle an praktischen Anleitungen zeigt, wie man mit Kindern im Kreislauf der Jahreszeiten die Natur hautnah und sinnreich erleben kann. Aus Naturmaterialien entstehen mit einfachen Mitteln schöne und nützliche Dinge. Naturerlebnis, Naturverbundenheit und die Erfahrung der natürlichen Lebensrhythmen stärkt, zentriert und trägt zur Entfaltung des kindlichen Potenzials bei. Ein idealer Weg, um die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit auszuleben, aus elementaren Werten zu schöpfen und dem eigenen intuitiven Wesenskern Raum zu geben.



Quelle: Zusammenstellung von der Bibliothek Gossau, Oktober 2017, unredigierte Wiedergabe

 

Bibliothek Gossau

Berghofstrasse 4

8625 Gossau

Telefon 044 936 55 60

> Öffnungszeiten

> News-Meldungen der Bibliothek

Besondere Öffnungszeiten:

Das Bibliotheksteam besucht die Frankfurter Buchmesse, deshalb bleibt die Bibliothek am
Freitag, 13. Oktober 2017, geschlossen.

 

In den Herbstferien vom 9. bis 20. Oktober 2017 ist die Bibliothek jeweils montags und freitags von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.