· 

Das FiZGo zieht um

 

Das Familienzentrum FiZGo von Gossau zieht in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergarten Rebhalden gleich nebenan. Das Zentrum bleibt vorübergehend vom 18. Dezember 2017 bis am 14. Januar 2018 geschlossen.

 

von Barbara Tudor

 

Wie das Familienzentrum FiZGo von Gossau in einer Mitteilung von Ende November 2017 schreibt, wird es in die ehemaligen Räumlichkeiten des Kindergarten Rebhalden umziehen, welche leer wurden und direkt an das heutige FiZGo angrenzen. Der Verein freut sich, künftig die grosszügigen und gut eingerichteten Räume nutzen zu können. Das Familienzentrum bleibt während des Umzugs vom 18. Dezember 2017 bis am 14. Januar 2018 geschlossen. Ab Montag, 15. Januar 2018 gelten wieder die gewohnten Öffnungs- und Angebotszeiten.

 

Änderungen bei Geschäftsstelle und Vorstand

Gemäss Mitteilung des Vereins gibt es personelle Wechsel sowohl bei der Geschäftsstelle als auch im Vorstand: Nicole Bachmann wird die Leitung der Geschäftsstelle per Ende 2017 abgeben und eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Per 1. Januar 2018 übernimmt Sabine Rechsteiner die Leitung und ist deshalb aus dem Vorstand ausgetreten. Monika Brändle (Präsidentin), Beat Sulzberger (Kassier) und René Wermelinger (Revisor) treten ebenfalls von ihren Ämtern zurück. An der Generalversammlung vom 14. März 2018 wird sich das langjährige Vereinsmitglied, Claudia Benz, für die Wahl zur Präsidentin zur Verfügung stellen. Gesucht werden nun noch ein weiteres Vorstandsmitglied sowie ein neuer Revisor bzw. eine neue Revisorin. Interessierte sind eingeladen, sich beim Verein zu melden.

FiZGo Familie im Zentrum Gossau

Laufenbachstrasse 25

Postfach 14

8625 Gossau ZH

info@fizgo.ch

www.fizgo.ch