· 

April-Tipps der Bibliothek Gossau

 

Der aktuelle Tipp der Bibliothek Gossau mit einer Geschichte über ein Libellenarmband, würzige Eintöpfe, Bruno Ganz als Urgrossvater, einen zauberhaften Buchladen, allerbeste Freunde, Tiere und Pflanzen.

Erwachsene Belletristik

Libellenschwestern
Lisa Wingate

Für Avery Stafford hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Grossmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stösst schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt…


Sachbuch Erwachsene

Tajine: würzige Eintöpfe aus Marokko
Ghillie Basan

Nur wenige Mahlzeiten sind so köstlich und sättigend wie eine liebevoll zubereitete Tajine – jenes würzige, gehaltvolle Eintopfgericht, das die Basis der marokkanischen Küche darstellt. Für diese himmlische Speise gibt es ein eigenes Kochgeschirr, das ebenfalls Tajine genannt wird.
Fleisch, Geflügel, Fisch oder Gemüse werden unter dem konisch geformten Deckel sanft und energiesparend gedämpft und bleiben so wunderbar zart und saftig. Die Gerichte werden scharf und fantasievoll gewürzt und erhalten zum Teil durch das Feuer der Chilischoten oder die Süsse von Früchten eine ganz besondere Note.


DVD

In Zeiten des abnehmenden Lichts
Nach dem Bestseller von Eugen Ruge

1989 in Ostberlin: Urgrossvater Wilhelm (Bruno Ganz), Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus vollem Herzen, wird stolze 90 Jahre alt und deswegen will die Familie Powileit angeführt von seiner Frau Charlotte (Hildegard Schmahl) ihm zu Ehren ein grosses Fest ausrichten. Zur Feier erscheinen zahlreiche Gäste, darunter Nachbarn und Leute von hohem Ansehen. Und sie alle bringen Blumen vorbei und halten Reden auf den alten Wilhelm, als wäre die Welt noch heile. Aber einer wird aufgrund seines handwerklichen Geschicks schmerzlich vermisst und zwar Enkel Sascha (Alexander Fehling). Keiner weiss wo er abgeblieben ist und niemand ahnt, dass er sich nur wenige Tage vorher in den Westen abgesetzt hat und dass sich nur wenig später all ihre Leben für immer verändern sollen…


Belletristik Kinder

Der zauberhafte Wunschbuchladen
Katja Frixe

Furchtbar, wenn die beste Freundin in eine andere Stadt zieht! Wie gut, dass Clara noch Frau Eule und ihren Buchladen hat. Umgeben von all ihren Lieblingsbüchern, dem reimenden Kater Gustaf und dem sprechenden Spiegel Herrn König fühlt sie sich nicht so allein. Ganz besonders nicht in kuscheligen Mondscheinlesenächten. Denn wie sagt Frau Eule so schön: "Heute ist kein Tag für schlechte Laune!”


Bilderbuch Kinder

Onno & Ontje: Plötzlich allerbeste Freunde
Thomas Springer

Onno ist Fischer, lebt mit seiner Frau Olga auf einer Hallig und verbringt seine Zeit am liebsten ganz allein auf See. Doch von einem Tag auf den anderen wird er plötzlich seekrank und kann nicht mehr mit seinem Boot hinausfahren. Da beschliesst Olga kurzerhand, den Job ihres Mannes zu übernehmen, und Onno bleibt zurück an Land. Immerhin hat er dort seine Ruhe, bis die Flut einen kleinen Otter anspült und er möchte einfach nicht mehr von seiner Seite weichen …


Sachbuch für Kinder

Tiere & Pflanzen
Ilka Sokolowski

Unsere Tier- und Pflanzenwelt steckt voller faszinierender Fakten und Rekorde. In diesem Lexikon finden Kinder viele Informationen über 175 Tiere und 105 Pflanzen und stellt sie in ihren Lebensräumen vor. Jedes Thema ist nach neuesten pädagogischen Erkenntnissen und zugleich kurzweilig aufbereitet: mit vielen Fotos, Illustrationen und leicht verständlichen Texten.


Belletristik Jugend

Die Trabbel - Drillinge
Anja Janotta

Wie ein Ei dem anderen - und doch nicht gleich:
1:200 Millionen – so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden wie Franka gibt. Oder wie Vicky. Oder wie Bella. Die drei Zwölfjährigen sind eineiige Drillinge und Celebritys. Trotzdem könnten sie verschiedener nicht sein. Als sie vor lauter Berühmtheit keinen Schritt mehr vor die Tür machen können, flieht Mama Trablinburg mit ihnen aufs platte Land. Dort will sie in einer baufälligen Villa ein Bio-Hotel eröffnen. Die Drillinge sind entsetzt: monatelang Baustelle, mieses WLAN, zu dritt im Doppelbett? Das muss ja Trabbel hoch drei geben! Ob Frankas wunderköstlicher Trostkakao den schlimmsten Schwesternstreit aller Zeiten kitten kann?


Sachbuch Jugend

Limbradur und die Magie der Schwerkraft
Volker Präkelt

Warum fallen Äpfel auf den Boden? Das ist die einfache Ausgangsfrage, die sich der berühmte Physiker Isaac Newton stellte. Mehr als 300 Jahre später ist es Albert Einstein, der es uns ermöglicht, eine andere Perspektive zu dieser Frage einzunehmen.
Der 12jährige Limbradur dringt nachts in das berühmte Albert Einstein Museum ein. Dort trifft er auf Alby X3, einen kleinen und kauzigen Wissensroboter, der ihm die revolutionären Ideen Einsteins erklärt und mit ihm auf eine fantastische Entdeckungsreise durch Raum und Zeit aufbricht.
Mit Limbradur und Alby durch Raum und Zeit. Eine spannende Abenteuergeschichte mit magischen Elementen und vielen interessanten Informationen rund um die Schwerkraft und weitere physikalische Phänomene.



Quelle: Zusammenstellung von der Bibliothek Gossau, April 2018, unredigierte Wiedergabe

 

Bibliothek Gossau

Berghofstrasse 4

8625 Gossau

Telefon 044 936 55 60

> Öffnungszeiten

> News-Meldungen der Bibliothek