· 

Planauflage Projekt "Gossauerbach"

 

Die Pläne zu den Bauarbeiten am Gossauerbach liegen bei der Gemeinde auf.

 

Im Zusammenhang mit der Realisierung des Betriebs-und Gestaltungskonzepts und Erneuerung diverser Werkleitungen soll die Eindolung durch einen Neubau mit genügender Abflusskapazität ersetzt werden. Gleichzeitig mit den Akten und Plänen des Wasserbauprojektes liegt auch der Plan der Gewässerraumausscheidung auf.

 

Als Ersatzmassnahme für die Bacheindolung im Zentrum von Gossau im Zusammenhang mit der Sanierung der Grütstrasse soll der Gossauerbach zwischen der Grüninger-und Hasenacherstrasse auf 50 Meter geöffnet werden. Zusätzlich wird der Bach auf einer Länge von ca. 130 Metern ökologisch aufgewertet. An der Gemeinderatssitzung vom 8. Mai 2019 wurde dem Projekt zugestimmt und zur öffentlichen Auflage und anschliessenden Festsetzung durch die Baudirektion, Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) verabschiedet. Gleichzeitig mit den Akten und Plänen des Wasserbauprojektes liegt auch der Plan der Gewässerraumausscheidung auf.

 

> Weitere Informationen, Berichte und Pläne

Quelle: Website der Gemeinde Gossau ZH