· 

30 Jahre claro-Laden Gossau

 

Was vor 30 Jahren mit einer Idee entstand, ist zu einer kleinen Erfolgsgeschichte geworden. Der claro-Laden Gossau trägt mit seinem Engagement zu einem fairen Handel mit Drittweltländern bei.

 

Publireportage

Im 1987 sassen ein paar engagierte Frauen und Männer von Gossau zusammen, um sich für einen fairen Handel (sog. Fair Trade) zu engagieren. Wenige Monate später fand in der Traube Ottikon die Gründungsversammlung des Vereins Drittwelt-Mitwelt statt. Mit dabei war auch Eva Lippuner, mittlerweile über 80-jährig und heute noch als Springerin im Laden tätig. Sie erinnert sich gerne an diese spannende Zeit zurück. «Wir hatten grosses Glück, dass uns die Familie Zellweger ein leerstehendes Ladenlokal in ihrem Gebäude zur Verfügung stellte, das wir in den ersten Monaten kostenlos nutzen durften.» Der Drittwelt-Laden, wie er damals noch hiess, blieb sieben Jahre an der Laufenbachstrasse 17. In dieser Zeit gelang es den Beteiligten, das Geschäft zu etablieren und das Sortiment laufend zu erweitern.

Das unscheinbare Lädeli an prominenter Lage
Seit 1995 ist der claro-Laden an der Laufenbachstrasse 7 direkt neben der Post Gossau zu Hause und führt die Produkte seither unter dem claro-Label. Klein und unscheinbar wirkt der Laden von aussen. Tritt man aber hinein, findet man eine ansehnliche Ladenfläche vor – und ein buntes Sortiment an Lebensmitteln, Kosmetikprodukten, Spielwaren, Kleidung, Schmuck und Accessoires. Ob man Teigwaren braucht, Lust auf eine feine Tafel Schokolade hat oder nach einem besonderen Geschenk Ausschau hält: im claro-Laden wird man fündig. Die sympathische Bedienung hilft bei Fragen weiter und verpackt die Artikel auch gerne zu Geschenken.

Vielfältiges Angebot an Lebensmitteln, Geschenkartikeln und Accessoires.

 

Ehrenamtliche Arbeit für faire Löhne
Die derzeit  rund 20 Mitarbeiterinnen unter der Leitung von Barbara Weidmann arbeiten alle ehrenamtlich. Mit dem Reingewinn werden verschiedene soziale Projekte in Drittweltländern unterstützt, damit die Menschen vor Ort ein faires Einkommen erhalten. claro FAIR TRADE unterstützt Kleinproduzenten aus Randgebieten, die auf sozial und ökologisch nachhaltige Weise qualitativ hochwertige Produkte produzieren. Der Handel mit den Partnern im Süden erfolgt wenn immer möglich direkt.

Feierlichkeiten am Früehligsmärt
Die Mitarbeiterinnen freuen sich, das Jubiläum mit der Gossauer Bevölkerung zu feiern. Sie werden einen Stand am Früehligsmärt vom 12. Mai 2018 betreiben und Tee, Kaffee sowie Honig zum Preis wie vor 30 Jahren anbieten. Daneben dürfen sich die Marktbesucher auf weitere Attraktionen freuen, zum Beispiel auf ein Glücksrad mit attraktiven Preisen, die man direkt im Laden um die Ecke abholen darf.

Spezialangebot für bunts-Freunde
Wer im claro-Laden für mindestens Fr. 30.– einkauft, erhält eine Tafel Fair-Trade-Schokolade im Wert von Fr. 3.90 gratis dazu. Einfach Talon ausdrucken und an der Kasse vorweisen. Angebot gültig vom 8. bis 31. Mai 2018 (ausgenommen Früehlingsmärt).

claro Laden Gossau ZH
Laufenbachstrasse 7
Postfach 102
8625 Gossau ZH
Telefon 076 403 50 80
laden@claro-gossau.ch
www.claro-gossau.ch

Öffnungszeiten:
Dienstag–Samstag: 9.00–12.00 Uhr
Freitag: 14.30–18.00 Uhr

> Info-Broschüre claro-Laden Gossau
> Liste der claro-Produzenten
> Website von claro FAIR TRADE

Text und Bilder: Tudor Dialog, Gossau