· 

Lama Farm Yacana: Amadeus hat wieder Gesellschaft

Zwei Neuzuzüglerinnen auf der Lama Farm
Zwei Neuzuzüglerinnen auf der Lama Farm

 

Ende Januar 2019 hat der Fuchs auf der Lama Farm Yacana zwei Pfauenhennen gestohlen. Nun hat der stolze Pfau Amadeus wieder Gesellschaft - wiederum im Doppelpack.

 

Bei einem Sturm Ende Januar wurde der Zaun der Pfauen auf der Lama Farm beschädigt. Der Fuchs nutzte die Gelegenheit aus und stahl die beiden Pfauenhennen (bunts.ch berichtete). Zurück blieb der Pfau "Amadeus", wie ihn die Lama Farm-Besitzerin Karin Juling-Hauser nennt.

 

Zwei Pfauenhennen namens Sina und Mia

Dank des Aufrufs von bunts.ch hat Karin Juling-Hauser einen Tipp von einer Adresse in Jona bekommen. Am 10. März 2019 konnte Karin Juling zwei Pfauenhennen auf einem Hof in Jona abholen. Die beiden Pfauendamen wohnen seither auf der Lama Farm und gewöhnen sich ein. Karin Juling hat den beiden Neuzuzüglerinnen die Namen "Sina" und "Mia" gegeben. Und was sagt Amadeus dazu? «Der stolziert herum und zeigt sich von seiner besten Seite», sagt Karin Juling am Telefon und lacht.

 

> Lama Farm Yacana

 

Text und Bild: Tudor Dialog