· 

Aniphys: Eine Gesundheitspraxis für Tiere in Gossau

 Daniela Elstner hat einen besonderen Draht zu Hunden. Bild: zvg
Daniela Elstner hat einen besonderen Draht zu Hunden. Bild: zvg

 

Daniela Elstner aus Uster betreibt seit kurzem eine Praxis für Physiotherapie, Osteopathie und Akupunktur in Gossau. Aber nicht etwa für Menschen, sondern für Tiere. Genauer gesagt für Hunde.

 

von Barbara Tudor

Längere Zeit stand das Lokal an der Büelgass 6 in Gossau leer. Dort, wo zuletzt ein Hundesalon war, gibt es jetzt eine Praxis für Tier-Physiotherapie, -Osteopathie und -Akupunktur. Daniela Elstner aus Uster bietet in den modernen und einladenden Praxisräumlichkeiten ein breites Spektrum an Hilfestellungen an – insbesondere für Hunde.

 

Welpen, Kleinhunde oder deutsche Dogge: Bei Daniela Elstner sind alle Hunde in guten Händen. Bild: zvg
Welpen, Kleinhunde oder deutsche Dogge: Bei Daniela Elstner sind alle Hunde in guten Händen. Bild: zvg

Alles fürs Tierwohl
Daniela Elstner hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere bei der Rehabilitation, in der Gesundheitserhaltung und im Fitnessaufbau zu unterstützen. So vielschichtig die verschiedenen Leiden bzw. Bedürfnisse der Tiere sind, so vielseitig sind auch die Behandlungsmethoden. Ob Narbenbehandlung, Schmerzlinderung oder die gezielte Unterstützung beim Muskelaufbau und in der Beweglichkeit: Daniela Elstner geht in ihren Sitzungen individuell auf das Tier und seine Geschichte ein. Dabei wendet sie je nach Befund die passenden Methoden an.

 

«Das Tier führt durch die Therapie.»
Daniela Elstner, ausgebildete Tierphysiotherapeutin

 

Therapie ohne Druck

Bei der ersten Begegnung mit einem Patienten beobachtet Daniela Elstner zuerst. «Das Tier soll sich einfach mal frei im Raum bewegen und alles entdecken. Während ich mich mit dem Besitzer unterhalte, beobachte ich das Tier und bekomme dabei oft schon erste Anhaltspunkte.» Erst später folgt die Kontaktaufnahme durch Berührung und allenfalls die Untersuchung der betreffenden Körperstelle. Und dies auch nur dann, wenn es das Tier zulässt. Daniela Elstner: «Die Tiere geben einem klare Signale, was sie möchten und was nicht». Meistens seien mehrere Sitzungen nötig, um gute Fortschritte zu erzielen. Daniela Elstner dazu: «Was über Monate oder gar Jahre entstanden ist, bekommt man nicht von heute auf morgen weg». Neben den Sitzungen bei ihr sei darum auch das Mitwirken der Besitzer wichtig, zum Beispiel durch gezielte Übungen zu Hause.

«Meine Berufung, mit Tieren zu arbeiten, verdanke ich meinen Hunden.»
Daniela Elstner

 

Auf den Hund gekommen
Durch eine Erkrankung ihres eigenen Hundes ist Daniela Elstner vor fünf Jahren auf die Hundephysiotherapie gestossen. Dank dieser und viel Eigeninitiative konnte ihr Hund, ein Flat Coatet Retriever, wieder ganz gesund werden. Mehr noch: Er wurde danach sogar mehrmals Schönheits-Champion an internationalen Wettbewerben. Das hat sie dazu bewogen, sich in diesen Bereichen weiterzubilden und ihr Wissen auch anderen anzubieten. Heute ist die gelernte Konstrukteurin ausgebildete Tierphysiotherapeutin, Tierakupunkteurin (ifT) und Hunde-Osteopathin (Health Balance). Darüber hinaus hat sie diverse Weiterbildungen besucht, u.a. Seminare für die Laser-Frequenz-Therapie und die Dorn-Therapie. Mit ihren Ausbildungen könnte sie grundsätzlich auch Katzen oder sogar Pferde behandeln. Doch sie legt den Schwerpunkt bewusst auf Hunde. Bei ihrer Tätigkeit arbeitet sie eng mit Tierärzt*innen zusammen und führt beispielsweise Welpen-Checks für Züchter durch. Im letzten Jahr war sie vor allem als mobile Tier-Therapeutin unterwegs. Jetzt freut sie sich, ihre vierbeinigen Klienten in ihrer eigenen Praxis betreuen zu können.

 

Weitere Informationen:

Aniphys
Daniela Elstner
Büelgass 6, 8625 Gossau ZH
Telefon 079 614 98 42
E-Mail: praxis@aniphys.ch
www.aniphys.ch

- Termine nach Absprache