· 

Bücherbox beim Dürstelerhaus

Hinsetzen, verweilen, lesen: die Bücherbox beim Dürstelerhaus. Bild: duerstelerhaus.ch
Hinsetzen, verweilen, lesen: die Bücherbox beim Dürstelerhaus. Bild: duerstelerhaus.ch

 

Das Dürstelerhaus in Unter-Ottikon bietet neu eine Bücherbox vor dem Haus.

 

Sich einfach mal hinsetzen, die Herbstsonne geniesesen und ein paar Seiten in einem Buch lesen. Das ist ab sofort möglich beim Dürstelerhaus in Unter-Ottikon. Neben der Ruhebank vor dem geschichtsträchtigen Haus, ist neu eine Bücherbox montiert, die mit Büchern und Broschüren zu lokalen und regionalen Themen bestückt ist. Dazu gehören u.a. Bücher von Jakob Zollinger, die Jugenderinnerungen von Arthur Stocker, Ortsgeschichten aus den Nachbardörfern und Naturkundliches. Die Bücherbox ist frei zugänglich. Einzige Regel: Die Schriften bleiben nach Gebrauch unversehrt in der Bücherbox und werden nicht mitgenommen oder ausgetauscht. (bt)

 

Quelle. Website Dürstelerhaus