· 

Geplante Deponie Gossau: 3. Demo angesagt

 

Das OK DepoNie hat für den 23. Februar 2019 eine weitere Demonstration beim Tägernauer Holz angekündigt. Damit soll Druck für die bevorstehende Beratung im Kantonsrat aufgebaut werden.

 

von Barbara Tudor

 

Die dritte Demonstration zur Verhinderung der Deponie im Tägernauerholz findet gemäss Mitteilung des Organisations-Komitees am Samstag, 23. Februar 2019 statt. Die Organisatoren wollen damit den Druck auf den Kantonsrat erhöhen. Trotz Sportferien hofft das OK auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Gigantisches Ausmass markiert

Wie das OK DepoNie in ihrer Mitteilung vom 12. Februar 2019 schreibt, hat sie die Deponie-Grenzen, wie sie geplant sind, mit weiss-roten Absperrbändern markiert, um das fatale Ausmass zu verdeutlichen. Bis zur Demonstration soll zudem auch noch die wegen der geplanten Deponie nötige Umleitung des Chräbs-Baches südlich der Autobahn gekennzeichnet werden. Denn auch dort wären noch weitere Rodungen nötig, welche die Initianten verhindern wollen.

 

Neue Website und Facebook-Seite

Weitere Informationen über die nächste Demonstration sowie über die geplante Deponie sind auf der neu aufgeschalteten Homepage www.depoNie.org und auf der Facebook-Seite der Organisation zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Simon K (Freitag, 22 Februar 2019 07:02)

    Unfassbar dass in der heutigen Zeit wo der Umweltschutz in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert hat die Behörden so etwas umsetzen wollen. Unbedingt hingehen und ein Zeichen setzen!

  • #2

    Frauke M. (Samstag, 23 Februar 2019 08:53)

    Erschütternd, wie trotzdem immer weiter daran gearbeitet wird, dieses schöne Land zu zerstören. Nicht nur, dass auf jede Wiese, die zuvor mit Kühen oder Pferden beweidet war, auf einmal Neubauklötze stehen, jetzt auch noch die Vernichtung von sowieso schon knappem Waldgebiet.