· 

Einweihung des erweiterten Gemeinschaftsgrabs

 

Neu besteht auf dem Friedhof Gossau die Möglichkeit, bei einer Beisetzung im Gemeinshaftsgrab eine Namenstafel anbringen zu lassen. Am 30. März 2019 findet die Einweihung statt.

 

Im Sommer 2018 konnte die von vielen Gossauerinnen und Gossauern gewünschte Erweiterung des bislang anonymen Gemeinschaftsgrabes realisiert werden. Nun besteht gemäss Mitteilung der Gemeinde die Möglichkeit, bei einer Beisetzung im Gemeinschaftsgrab eine Namenstafel in Blattform in unmittelbarer Nähe des Grabes anbringen zu lassen. Diese neue Option erfreue sich bereits grosser Nachfrage, so die Gemeinde.

 

Einweihungsfeierlichkeiten mit verschiedenen Vertretern

Am Samstag, 30. März 2019 wird diese Erweiterung nun eingeweiht. Vor Ort sein werden Vertreter der Gemeinde, des Bestattungsamtes, der Landeskirchen, der Friedhofsgärtnerei sowie der Bildhauer Stefan Wüthrich. Sie alle stehen nach den offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten für persönliche Gespräche und Fragen zur Verfügung. Getränke und eine kleine Verpflegung werden offeriert.

 

Samstag, 30. März 2019, 10.15 Uhr

Friedhof Gossau

Treffpunkt Vorplatz zur Friedhofskapelle/Aufbahrung

keine Anmeldung notwendig, wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Weitere Informationen: Telefon 044 936 55 09, bestattungsamt@gossau-zh.ch

 

> Termin in der Agenda speichern

 

Quelle: Gossauer Info, März 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0