Schmuck und mehr bei Ciot-Design in Bertschikon

Seit über 15 Jahren beschäftigt sich die Gossauerin Paola Ciot mit Schmuck und Design. Jetzt hat sie sich einen Traum erfüllt und eröffnet ihr eigenes Atelier in Bertschikon.

 

von Barbara Tudor

 

Kreativität und das Arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialien begleiten Paola Ciot schon seit sie denken kann. Das Herstellen von Schmuck hat es ihr dabei besonders angetan. In ihrer Freizeit besuchte sie in den vergangenen 15 Jahren etliche Kurse und schaute verschiedenen Goldschmieden über die Schultern. Neben klassischem Silberschmuck verarbeitet die 46-jährige gerne auch spezielle Materialien wie zum Beispiel Tierhorn. Auch sonst lässt sie sich bei ihren Kreationen immer wieder von Formen und Strukturen aus der Natur inspirieren. Neben Schmuck verkauft Paola Ciot auch hübsche Wohn-Accessoires wie zum Beispiel Windlichter, Hirschfiguren aus Metall oder Drahtfiguren.

Wunderschöne Schmuckkreationen von Paola Ciot, Ciot-Design

Freude daran, Freude zu bereiten
Die meisten Schmuckstücke fertigt Paola Ciot auf Bestellung an. Sie ist aber natürlich auch fachkundig zur Stelle, wenn etwas geändert oder repariert werden muss oder ein bestehendes Schmuckstück in etwas Neuem aufgehen soll. Ihr Kundenstamm ist breit gefächert, viele kennt sie schon seit Jahren. Die meisten kommen mit einer Idee zu ihr, die sie dann auf Papier bringt und in die Tat umsetzt. Oder Kunden bringen einen Stein oder Muscheln aus den Ferien zurück, was sie gerne in einem Schmuckstück verarbeitet hätten. «Das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, ist wunderschön. Und die Begeisterung zu spüren, wenn sie das Schmuckstück zum ersten Mal sehen, ist unbeschreiblich.».

«Ich kombiniere Silber sehr gerne mit Materialien und Formen aus der Natur.»
Poala Ciot

Vom Marktplatz zum eigenen Atelier
In der Vergangenheit war Paola Ciot viel an Märkten unterwegs, um ihre Unikate zu präsentieren und zu verkaufen. Oder sie hat ihren Schmuck bei Goldschmieden ausgestellt. Im Hinterkopf hatte sie aber immer eines: ein eigenes Atelier. Diesen Traum hat sich die gelernte Detailhandelsangestellte jetzt erfüllt. Ende September 2017 öffnet sie zum ersten Mal ihre Türen an der Usterstrasse 13 in Bertschikon. «Der frei gewordene Raum ist ein Glücksfall.», sagt sie sichtlich begeistert. «Meine Tochter hat gerade ihre Lehre begonnen. Jetzt habe ich mehr Zeit für mich und kann meiner künstlerischen Arbeit mehr Raum geben».

Atelier und Begegnungsort
Vom 28. bis 30. September 2017 feiert Paola Ciot Eröffnung. Alle sind herzlich eingeladen, ihr Atelier zu besuchen und ihre Werke zu entdecken. Ab dem 4. Oktober 2017 ist das Atelier jeweils mittwochs und donnerstags von 13.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Dann gibt's übrigens auch immer etwas Selbstgebackenes, eine feine Tasse Kaffee oder Tee – und Zeit für einen gemütlichen Schwatz.

Ciot-Design
Paola Ciot
Usterstrasse 13
Eingang links bei der Schreinerei Wood Room
8614 Bertschikon

Telefon 079 526 05 10
> E-Mail
www.ciot-design.ch

Eröffnung:
Donnerstag, 28. September 2017, 16.00–22.00 Uhr
Freitag, 29. September 2017, 16.00–22.00 Uhr
Samstag, 30. September 2017, 12.00–18.00 Uhr
mit Apéro und Häppchen

Reguläre Öffnungszeiten ab dem 4. Oktober 2017:
Mittwoch und Donnerstag, 13.30–18.30 Uhr
oder nach Vereinbarung


Text: Tudor Dialog, Gossau

Bilder: zvg