Antworten auf häufige Fragen

Zu bunts.ch im Allgemeinen

Wer betreibt bunts.ch?

Die Website bunts.ch und ihre sozialen Kanäle werden von mir, Barbara Tudor aus Gossau ZH, betrieben. Es ist mein persönlicher Beitrag fürs Dorf. > mehr...

Wie viele Leute arbeiten bei bunts.ch?

bunts.ch wie auch die sozialen Kanäle werden von mir als Einzelperson betrieben.

Bezahlen die Gemeinden etwas für bunts.ch?

Nein. bunts.ch wird zu 100% privat von mir und meiner Firma TUDOR DIALOG finanziert. Ein Teil der laufenden Kosten wie Website-Hosting und Web-Tools werden über Werbeeinnahmen wie z.B. Banner und Promo-Anzeigen gedeckt.

Verdienst du mit bunts.ch Geld?

Nein. Ich betreibe bunts.ch ehrenamtlich und auf eigene Kosten. Mit den Werbeeinnahmen werden mein Aufwand und die Kosten bei weitem nicht gedeckt. bunts.ch ist mein persönlicher Beitrag fürs Dorf. Mein "Brötchen" verdiene ich mit meiner eigenen Firma TUDOR DIALOG. Natürlich bin ich trotzdem dankbar für jede Spende und würde mich auch freuen, wenn die Gemeinden meine Leistungen mit einem jährlichen Beitrag unterstützen würden.

Wieso hast du bunts.ch auch für Grüningen geöffnet?

Ganz einfach: Weil ich von einigen Bewohner*innen von Grüningen darauf angesprochen wurde, nachdem sie bunts.ch in Gossau entdeckt hatten. Auch sie wollten eine solche Plattform für ihr Dorf haben. Da ich in Grüningen aufgewachsen bin, ist mir der Entscheid leicht gefallen.

Was bedeutet "bunts"?

Der Name "bunts" kommt von bunt, also farbig. Die Gemeinden sind bunt und vielfältig. Genau so will auch bunts.ch sein.

Ich möchte bunts.ch etwas spenden. Wie kann ich das tun?

Vielen Dank, dass du bunts.ch unterstützen möchtest! Du kannst deine Spende auf folgendes Konto überweisen oder ganz einfach TWINT benützen. Für Spendenbeträge ab Fr. 50.- wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Selbstverständlich sende ich dir auch gerne einen Einzahlungsschein zu.

 

PC-Konto 89-349442-6

IBAN: CH58 0900 0000 8934 9442 6

Kontoinhaberin: Barbara Tudor, TUDOR DIALOG, 8625 Gossau ZH

Vermerk: Freie Spende für bunts.ch

 

TWINT

Mit diesem QR-Code kannst du die Kontaktdaten von bunts.ch speichern und deine Zahlung via TWINT auslösen.

vCard bunts.ch
vCard bunts.ch

Inhalte & Themen

Wie kommst du an all die Informationen?

Der Grossteil der Informationen, die auf bunts.ch publiziert werden, stammen aus intensiver Eigenrecherche. Ein Teil der Beiträge stammt aus Eingesandten von Vereinen, aus Medienmitteilungen oder aus anderen Medien.

Können Vereine Informationen auf bunts.ch platzieren?

Klar! Die Vereine und ihre Aktivitäten sind ein wichtiger Bestandteil im Dorf und machen das Leben erst so richtig bunt und vielseitig. Einerseits können Vereine  von Gossau ZH und Grüningen ihre Veranstaltungen kostenlos in die Agenda eintragen. Andererseits können auch Texte eingeschickt werden, die, nach kurzer Prüfung, publiziert werden. Mehr dazu unter der Rubrik "Eingesandtes".

Warum behandelst du keine politischen Themen?

Einerseits, weil es andere Medien gibt, welche diese Themen bereits kompetent abdecken, beispielsweise der "Zürcher Oberländer". Andererseits wäre die Bewältigung dieser Themen mit sehr viel mehr Aufwand verbunden. Da bunts.ch ehrenamtlich und von einer einzelnen Person betrieben wird, ist dies nicht möglich. Zudem braucht es bei politischen Themen immer auch ein aufmerksames Monitoring, vor allem in den sozialen Medien. Da gehen die Emotionen manchmal hoch... ;-)

Warum behandelst du keine religiösen Themen?

Wie bei den politischen Themen auch, verhalte ich mich bezüglich religiösen Themen neutral. Natürlich haben religiöse Vereinigungen aber trotzdem Platz auf bunts.ch! Beispielsweise publiziere ich Religions-übergreifende Veranstaltungen in der Agenda von bunts.ch oder informiere über Aktivitäten, die dem Gemeinwohl zukommen (Hilfsprojekte, Sammelaktionen für den guten Zweck, Hilfsangebote usw.).


Werbung auf bunts.ch

Kann ich auf bunts.ch Werbung schalten?

Klar, gerne! Es stehen dir verschiedene Werbemöglichkeiten schon ab Fr. 50.- zur Verfügung. Am besten du schaust unter www.bunts.ch/werbung nach. Tipp: Abonniere doch den bunts.ch Newsletter! Dann bist du immer über die neuesten Werbemöglichkeiten auf dem Laufenden.

Ich eröffne ein neues Geschäft. Wie kann ich das auf bunts.ch bewerben?

Toll, dass du lokal aktiv wirst! Auf bunts.ch wie auch in der Bunts' Post gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf deine Eröffnung hinzuweisen. Wirf am besten einen Blick auf www.bunts.ch/werbung. Oder ruf mich einfach an: Telefon 043 542 55 17. Gemeinsam finden wir das Passende für dich.

Wie viele Leute nutzen bunts.ch?

Im Sommer 2016 lanciert, ist bunts.ch mit seinen sozialen Kanälen heute die grösste Online-Community von Gossau. Auch in Grüningen wächst die Gemeinschaft jeden Tag. Die aktuellen Medidadaten findest du übrigens hier.

Warum kann man keine politische Werbung auf bunts.ch schalten?

bunts.ch ist politisch und konfessionell unabhängig und verhält sich entsprechend neutral. Aus diesem Grund ist politische Werbung grundsätzlich nicht möglich. Danke fürs Verständnis.


Bunts' Post

In Gossau gibt es schon die 'Gossauer Info'. Weshalb jetzt noch die Bunts' Post?

Ganz einfach: Weil ich im Dorf darauf angesprochen und gefragt wurde, ob ich bunts.ch nicht auch als Zeitung herausgeben möchte. Als dipl. Verlagsfachfrau und viele Jahre in den Printmedien tätig gewesen, schlägt mein Herz natürlich auch für das Gedruckte. So habe ich eine Umfrage beim Gossauer Gewerbe durchgeführt. Eine grosse Mehrheit fand die Idee gut. So habe ich es geawgt, die Bunts' Post zu lancieren.

Willst du die 'Gossauer Info' konkurrenzieren?

Nein! Ich sehe bunts.ch als nützliche und spannende Ergänzung zur 'Gossauer Info'. Die Bunts' Post hebt sich sowohl inhaltlich als auch von der Aufmachung her komplett von der 'Gossauer Info' ab. Zudem erscheint die Bunts' Post bewusst zu Zeiten, in denen keine 'Gossauer Info' erscheint. Zudem bin ich der Meinung, dass eine Gemeinde mit über 10'000 Einwohnern sechs Printausgaben pro Jahr gut verträgt (4 x 'Gossauer Info', 2 x Bunts' Post).

Die Zeitung ist super. Kann sie nicht häufiger erscheinen?

Alleine der laufende Betrieb von bunts.ch nimmt mittlerweile ein Pensum von ca. 50% ein, die beiden Printausgaben nehmen zeitweise ein 100% Pensum ein. Da ich bunts.ch wie auch die Bunts' Post ehrenamtlich und komplett auf eigenes finanzielles Risiko betreibe, ist eine Ausweitung derzeit nicht möglich.

Warum gibt es die Bunts' Post nicht auch für Grüningen?

Einerseits, weil ich bunts.ch und auch die Bunts' Post als Einzelperson betreibe und ich keine weiteren Ressourcen dafür habe. Andererseits erscheint dort mit der 'Grüninger Post' bereits sechs Mal im Jahr ein Printprodukt.

Ich habe keine Inseratenvorlage. Kannst du mir helfen?

Klar! Gegen einen Unkostenbeitrag gestalte ich dein Inserat gemäss Vorgaben. Die Preise findest du in der Tarifdokumentation.

Sende mir einfach die gewünschten Angaben sowie z.B. ein Bild oder Logo in druckfähiger Auflösung zu. Du erhältst dann vor dem Erscheinen ein Gut zum Druck zur Prüfung und Freigabe.

Sind auch andere Inserate-Formate möglich?

Natürlich! Die in der Tarifdokumentation angegebenen Formate sind gängige Basisformate. Andere Formate und Preise gerne auf Anfrage.

Muss ich beide Ausgaben buchen?

Nein! Du wählst völlig frei, in welcher Ausgabe deine Werbung erscheinen soll. Ob Frühling oder Herbst – es liegt ganz bei dir.

Ich möchte mein Inserat an einem bestimmten Ort in der Zeitung platzieren. Ist das möglich?

Grundsätzlich entscheide ich je nach redaktionellem Inhalt und Anzahl Inseraten, wo diese platziert werden. Ich achte aber stets darauf, dass dein Inserat in einem Umfeld platziert wird, wo es passt und sinnvoll ist. Wenn du mir bei der Buchung angibst, wo du gerne platziert sein möchtest, versuche ich dies zu berücksichtigen.

Bezahle ich Platzierungszuschläge?

Nein. Anders als bei anderen Medien heisst es bei bunts.ch: Wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst. Wenn du einen besonderen Platzierungswunsch hast, kannst du diesen bei deiner Buchung angeben. Je nach Platz und Verfügbarkeit schaue ich, wie ich das am besten für dich umsetzen kann.

Klassische Werbung ist nichts für mich. Hast du auch andere Möglichkeiten?

Klar! Du kannst dich oder dein Unternehmen zum Beispiel mit einer Publireportage vorstellen. Bei Bedarf schreibe ich den Beitrag für dich. Dann wählst du die Option "All Inclusive". Du kannst dich auch als Sponsor der Zeitung präsentieren, zum Beispiel für bestimmte Themengefässe, Wettbewerbspreise usw. Sprechen wir darüber! Telefon 043 542 55 17, hallo@bunts.ch.

Ich würde gerne eine Publireportage buchen, bin aber nicht so gut im texten.

Ich bin zur Stelle! Genau für diesen Fall biete ich das Publireportage "All Inclusive"-Paket an: In diesen Preisen ist das Texten des Beitrags inbegriffen. Dein Rundum-Sorglos-Paket!

Werden Vereinsberichte gratis veröffentlicht?

Wenn ein Verein ein Inserat bucht, kann er einen Text im gleichen Umfang miteinreichen. Der Text wird gratis in der Zeitung abgedruckt - Platz vorausgesetzt. Grundsätzlich können mir Vereine jederzeit Berichte zuschicken und ich publiziere diese nach Möglichkeit und wo passend auf bunts.ch. Mehr über "Eingesandtes" kannst du hier nachlesen.

Was genau ist Online PLUS?

Für einen kleinen Unkostenbeitrag von Fr. 50.– erscheint dein Inserat nicht nur in der Bunts' Post, sondern auch als Bannerwerbung auf bunts.ch. So ist deine Werbung on- wie offline bestens vertreten. Die Bannergestaltung ist übrigens im Preis inbegriffen!

Kann ich das Erscheinungsdatum des Banners wählen?

Ja! Ohne deinen anderen Bescheid bei der Buchung erscheint dein Inserat um den Erscheinungszeitpunkt der Zeitung herum auf bunts.ch. Wenn du das Banner lieber zu einem späteren Zeitpunkt aufschalten möchtest, kannst du mir das zusammen mit dem Inseratenauftrag angeben.

Kann ich wählen, wo mein Banner erscheinen soll?

Grundsätzlich platziere ich Bannerwerbung dort, wo sich die Werbung thematisch eignet – oder gemäss Verfügbarkeit. Du kannst aber bei der Buchung gerne Platzierungswünsche angeben. Wenn es möglich ist, setze ich dies so um.

Kostet mich die Gestaltung des Online-Banners extra?

Nein. Im Unkostenbeitrag von Fr. 50.– ist die Adaption des Inserates auf das Bannerformat 300x250 Pixel sowie die Veröffentlichung auf bunts.ch inbegriffen. Nur wenn du spezielle Wünsche an das Banner hast, z.B. ein anderer Inhalt im Banner gewünscht ist als im Inserat, stelle ich dir die Arbeit dafür gemäss Aufwand in Rechnung – selbstverständlich immer nach vorheriger Absprache.

Ich möchte nur online werben. Geht das auch?

Natürlich! Du kannst bunts.ch unabhängig von der Zeitung buchen, zum Beispiel eine Bannerwerbung oder eine Promo-Anzeige. Auch Online-Publireportagen sind möglich!


Ist noch etwas unbeantwortet geblieben?

Schreibe mir. Oder ruf mich an. Telefon 043 542 55 17, hallo@bunts.ch