· 

Frühlingsmarkt Gossau ZH: Planmässige Vorbereitungen

Mitten in den Vorbereitungen für den Gossauer Frühlingsmarkt 2021. Bild: bunts.ch
Mitten in den Vorbereitungen für den Gossauer Frühlingsmarkt 2021. Bild: bunts.ch

 

Die Gemeinde und der Verkehrsverein Gossau ZH planen den Frühlingsmarkt 2021 wie gewohnt. Über eine Absage oder allfällige Massnahmen wird zu einem möglichst späten Zeitpunkt diskutiert.

 

von Barbara Tudor

 

Mit den längeren Tagen und den wärmeren Temperaturen kommt allmählich Frühlingsstimmung auf. Und mit ihr die Vorfreude auf Veranstaltungen, die draussen stattfinden. Dazu gehört natürlich auch der Gossauer Frühlingsmarkt. Dass die Planung und Durchführung solcher Veranstaltungen im Moment alles andere als einfach ist und einige Veranstalter bereits frühzeitig das Handtuch werfen mussten - zuletzt in Grüningen, wo der traditionelle Frühlingsmarkt im Stedtli abgesagt wurde (bunts.ch berichtete) - geht man in der Gemeinde Gossau ZH zuversichtlich an die Planung des Frühlingsmarkts 2021.

 

Über Absage wird möglichst spät diskutiert

Wie die Gemeinde Gossau ZH auf Anfrage von bunts.ch mitteilte, sei man an der Planung für den Frühlingsmarkt 2021 dran und tätige derzeit die Vorbereitungsarbeiten gemäss dem ordentlichen Prozess. Über eine Absage oder allfällige Massnahmen werde erst zu einem möglichst späten Zeitpunkt diskutiert. Der Versand der Anmeldeformulare an die Teilnehmenden werde nächste Woche stattfinden, mit der Möglichkeit, sich bis am 12. März 2021 anzumelden. Die definitive Standplanung erfolge dann bis anfangs April 2021.

 

Es bleibt zu hoffen, dass der Frühlingsmarkt und all die anderen beliebten Veranstaltungen in der Gemeinde bald wieder wie gewohnt stattfinden können. Und wer weiss: Vielleicht wird der Frühlingsmarkt dabei zum fulminanten Auftakt für die wiedergewonnene Freiheit! Es wäre allen zu wünschen.