· 

GAiN Schweiz sammelt wieder Hilfsgüter für Flüchtlinge in Griechenland

 

Die Hilfsorganisation GAiN Switzerland ruft wieder zur Sammelaktion für das Flüchtlingscamp "Moria" auf der griechischen Insel Lesbos auf. Sammelstellen gibt's in Gossau und im Grüt.

 

von Barbara Tudor

 

Die Familie Zindel aus dem Grüt und die Familie Stacher aus Gossau sammeln wie letzten Herbst wieder Hilfsgüter für das Flüchtlings-Camp "Moria" auf der griechischen Insel Lesbos. Dort leben laut Angaben von GAiN über 8'000 Menschen - fast die Hälfte davon Kinder - unter teilweise katastrophalen Bedingungen. Dringend gebraucht werden vor allem:

  • Schlafsäcke- und matten
  • Zelte
  • Frottee-Wäsche
  • Woll- und Fleecedecken
  • Windeln und Damenbinden
  • Sommerhüte für Kinder und Erwachsene

Natürlich werden sehr gerne auch Kleider angenommen.

 

Zwei Annahmestellen in der Gemeinde Gossau

Die Hilfsgüter können bei Andreas Zindel, CEO von GAiN Switzerland, sowie bei der Familie Stacher in Gossau vorbeigebracht werden. Die Hilfsgüter bitte gut verpackt (keine offenen Säcke und Einkaufstaschen) bis am Sonntag, 17. März 2019 bei einer der Sammelstellen abgeben:

 

Weidlistrasse 1, Grüt

bei Familie Zindel

Ware bitte in oder vor der Garage deponieren

 

Betschürenstrasse 56, Gossau

bei Familie Stacher

Ware bitte direkt vor die Haustüre legen oder auf den Garagenplatz Nr. 1 stellen.

 

Weitere Informationen:

 

> www.gain-switzerland.ch

> 2'000 Franken Spende für GAiN Switzerland

> Traum(a)insel Lesbos - die Hilfe aus Gossau ist angekommen

> ein Berg Hilfsgüter für Lesbos

> Gossauer Sammelaktion für Flüchtlinge auf der Insel Lesbos

 

Bild: GAiN Switzerland