· 

Grüningen: Hauszuleitungen sollen gereinigt werden

Bei Bedarf spülen: Hauszuleitungen in Grüningen. (Symbolbild)
Bei Bedarf spülen: Hauszuleitungen in Grüningen. (Symbolbild)

 

Die Anlagen der Siedlungsentwässerung müssen in gutem, funktionstüchtigen Zustand gehalten und nach Bedarf durchgespült und gereinigt werden. Die Gemeinde Grüningen empfiehlt den Hauseigentümern die Reinigung der Hauszuleitungen bis Ende März 2021.


In ihrer Mitteilung vom 18. Januar 2021 schreibt die Gemeinde Grüningen: «Die Anlagen der Siedlungsentwässerung sind in gutem, funktionstüchtigem Zustand zu halten und nach Bedarf durchzuspülen und zu reinigen. Für die öffentlichen Hauptleitungen und Leitungen der Gemeinde erfolgt eine Reinigung in dreijährigem Turnus. Es ist empfehlenswert, dass auch die Hauseigentümer eine analoge Regelung für die Hausanschlussleitungen treffen. Wünschenswert wäre es, dass die Spülung der privaten Hauszuleitung vor der Hauptleitung durchgeführt wird.»

 

Im laufenden Jahr werde die Kanalspülung des Los C* durch die Firma Schneider Kanalreinigung durchgeführt. Der Gemeinderat empfiehlt den Hauseigentümern im Gebiet des Los C, ihre Hauszuleitungen bis 31. März 2021 zu spülen.

 

* Das Los C beinhaltet folgendes Gebiet: Holzhusen - Heispel - Binziker-Strasse - Hombrechtiker-Strasse - Oberzelg - Hofacher - Gubelgass - Linden-Strasse - Schuebäni - Gerbi-Strasse - in der Gass - Breitlen - Villberg-Strasse - Huebbrunnen-Strasse - Itziker-Strasse - Frobüel-Strasse - Niderwis-Strasse - Esslinger-Str. 1 - 22 - Stetli

 

Quelle: Website Gemeinde Grüningen

 

Dies ist eine freiwillige Publikation durch bunts.ch. bunts.ch hat keinen Leistungsauftrag von der Gemeinde und erhält keine finanziellen Mittel von ihr.