· 

Coronavirus: Gossauerin bietet Sekschülern kostenlos ihre Hilfe an

 

Eine Bewohnerin aus Gossau bietet Sekschüler*innen Unterstützung in Deutsch, Französisch und bei Projektarbeiten an. Kostenlos.

 

Verena Hiltbrunner aus Gossau ZH ist erfahrene Sekundarlehrerin und möchte den Sekundarschüler*innen von Gossau ihre Unterstützung bieten in den Fächern Deutsch, Französisch und Projektunterricht. Das Helpdesk-Angebot ist kostenlos und gilt vorerst bis Schulbeginn. Ihre Nachricht an bunts.ch:

 

Hallo liebe Sekundarschülerin/lieber Sekundarschüler!

 

Brauchst du Hilfe in Deutsch, Französisch oder bei der Projektarbeit? Ich bin erfahrene Sekundarlehrerin und helfe dir gratis bis zum Schulbeginn.

1. Sende mir  eine WhatsApp-Nachricht oder eine E-Mail mit:

  • deinem Namen, deiner Adresse, deiner E-Mail Adresse und deiner Handynummer
  • Schildere dein Problem oder deine Frage.
  • Schicke ein Foto, ein PDF oder Scan des Arbeitsblattes oder der Buchseite mit der Aufgabe.

2. Lade die Gratis- App «Zoom» auf deinen Computer, aufs Tablet oder Handy herunter.

3. Ich rufe dich zurück, um einen Termin für die Besprechung mit Zoom zu vereinbaren.

Ich freue mich, dich kennen zu lernen und dir zu helfen.

vhilti@bluewin.ch
Telefon 079 235 92 75


Möchtest auch du deine Hilfe anbieten? Melde es bunts.ch via Kontaktformular auf www.bunts.ch/corona/hilfe/