· 

Höhle der Löwen Schweiz: Ein Grütner versucht sein Glück

Nicolas Huxley, Gründer von Elephbo. Bild: elephbo.com
Nicolas Huxley, Gründer von Elephbo. Bild: elephbo.com

 

Aktuell läuft auf TV24 die Sendung «Höhle der Löwen Schweiz», bei der Startups eine Jury von sich überzeugen und sie als Investoren für ihr Unternehmen gewinnen wollen. Auch Nicolas Huxley aus dem Grüt versucht mit seiner Marke Elephbo sein Glück.

 

Elephbo designt einzigartige Taschen, Schuhe und Mützen aus recycelten Zementsäcken aus Kambodscha. Bei der Produktion setzt das Zürcher Startup auf hohe Qualität und Handarbeit. Die Zementsäcke bilden dafür eine perfekte Basis, da diese extrem robust und sehr leicht sind. Gründer und Geschäftsführer des jungen Unternehmens ist Nicolas Huxley aus dem Grüt.

 

Zementsäcke werden zu modischen Accessoires
Die Idee zu Elephbo kam Nicolas Huxley während einer seiner vielen Kambodscha-Reisen. «Die Säcke liegen hier zu Tausenden herum, überall – auf Baustellen, improvisierten Müllhalden oder einfach mitten in der Natur», sagt Huxley. «Dabei sehen sie mit ihren charakteristischen Logos eigentlich ziemlich cool aus. Mir war schnell klar, dass sich daraus viel machen lässt.» Produziert wird in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern in Asien. Diese Traditionsunternehmen können alle langjährige Erfahrung im Textilgeschäft vorweisen und garantieren, den hohen Fairtrade- und Qualitätsansprüchen des Startups zu entsprechen. Die Produktionspartner werden zudem von externen Drittstellen regelmässig auf faire Arbeitsbedingungen kontrolliert.

In der Höhle der Löwen am 11. Juni 2019

Für seine Arbeit wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt von Mans' World. Nun versucht Nicolas Huxley sein Glück in der Höhle der Löwen. Die Sendung wird am 11. Juni 2019 auf TV24 ausgestrahlt. Viel Glück, Nicolas!

 

Höhle der Löwen Schweiz

Dienstag, 11. Juni 2019, ab 20.15 Uhr

> weitere Infos

Online-Shop: www.elephbo.com

 

Quellen: elephbo.com, radio24.ch, tv24.ch, mansworld.com