· 

Jakob Zollinger - Buchvernissage in der Altrüti

 

Der ehemalige Primarlehrer von Herschmettlen, Dr. h.c. Jakob Zollinger, hat eine Biografie erhalten, geschrieben von einem ehemaligen Schüler. Am 14. September 2019 ist Buchvernissage in der Altrüti.

 

Dr. h.c. Jakob Zollinger (1931-2010) hat eine Biografie erhalten. Jakob Zollinger wirkte von 1961 bis 1993 als Primarlehrer in Herschmettlen. Zeitlebens forschte er zur Geschichte des Zürcher Oberlandes. Die Landschaft, die Bauernhäuser, die Flora, die Fauna sowie Sagen und Sitten faszinierten ihn gleichermassen. Seine zahlreichen Publikationen illustrierte der begnadete Zeichner und Maler selbst. 2003 verlieh ihm die Universität Zürich die Würde eines Ehrendoktors.

 

Ehemaliger Schüler schrieb die Biografie
Geschrieben hat seine Biografie Heinz Girschweiler, einer seiner Herschmettler Schüler. Das Werk namens «Jakob Zollinger - vom Flarzbueb zum Ehrendoktor» über den Gossauer Primarlehrer, Naturschützer und Volkskundler wird nun in der Festhütte Altrüti öffentlich präsentiert. Die Verlegerin Denise Schmid vom Verlag 'Hier und Jetzt' unterhält sich mit Migg und Eva Zollinger, mit dem Historiker Walter Bersorger und dem Autor über den Porträtierten, über das Buch und dessen Entstehung. Mit musikalischer Umrahmung, Apéro und Buchkauf.

 

Text und Bild: Verein Dürstelerhaus


«Jakob Zollinger - vom Flarzbueb zum Ehrendoktor»

Buchvernissage:

Samstag, 14. September 2019, 16.00 Uhr, Altrüti Gossau ZH

> in der Agenda speichern

 

Ausstellung:

vom 15. September - 22. Dezember 2019, jeweils sonntags von 13.00 - 17.00 Uhr. Finissage am 29. Dezember 2019.

> in der Agenda speichern

Auch interessant