· 

Gossau: Keine Kleider-Strassensammlung mehr

Ab sofort keine Kleidersammlung mehr in Gossau ZH. Bild: texaid.ch
Ab sofort keine Kleidersammlung mehr in Gossau ZH. Bild: texaid.ch

 

In der Gemeinde Gossau ZH gibt es ab sofort keine Strassensammlung mehr für Textilien und Schuhe. Neu werden dafür mobile Container platziert.

 

Wie die Gemeinde Gossau ZH per Flugblatt mitteilte, wird die Strassensammlung von Textilien und Schuhen in der Gemeinde Gossau ZH per sofort eingestellt. Die für den 31. Oktober 2020 geplante Sammlung findet nicht mehr statt.

 

Zu geringe Mengen

Die Unternehmen, welche diese Sammlungen bisher organisiert haben, TEXAID und Tell-Tex, hätten ihre verschiedenen Sammelsysteme nach ökologischen und ökonomischen Kriterien evaluiert und seien zum Schluss gekommen, dass insbesondere die erzielten Mengen bei den Textil-Strassensammlungen den Ansprüchen nicht mehr genügen.

 

Mobile Container als Ersatz

Als Ersatz werden gemäss Mitteilung der Gemeinde Gossau ZH mobile TEXAID-Container an diversen Standorten für die Öffentlichkeit bereitgestellt. Die genauen Standorte will die Gemeinde schnellstmöglich bekanntgeben. Neben den mobilen Containern könne man Textilien und Schuhe auch weiterhin zur Hauptsammelstelle in Unter-Ottikon bringen. (bt)

 

www.texaid.ch

www.tell-tex.ch

 

Quelle: Flugblatt der Gemeinde Gossau ZH von KW43 2020

Die Publikation dieser Information ist ein freiwilliger Gratis-Service von bunts.ch.

bunts.ch erhält keine finanziellen Mittel von der Gemeinde Gossau ZH und hat auch keinen Leistungsauftrag von ihr.