· 

Februar-Tipps der Bibliothek Gossau

 

Der neueste Lesetipp vom Bibliotheken-Team mit Geschichten über eine unbekannte Frau, Tabuthemen, einen Pferdefreund, Goldschätze, einen komischen Vogel, einen Flug zu den Sternen und über den Mut, anders zu sein.

Erwachsene Belletristik

Die andere Frau
Michael Robotham

 

In den frühen Morgenstunden erhält der Psychologe Joe O'Loughlin einen alarmierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus und hält schockiert inne, als er das Zimmer betritt. Denn am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter Mary, sondern eine völlig Fremde, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, Williams Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele - Mörderin? Gegen den Willen der Polizei beginnt Joe, eigene Ermittlungen anzustellen. Und muss erkennen, dass er für die Wahrheit einen hohen Preis bezahlt...

Sachbuch Erwachsene

Darüber spricht man nicht

Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist

"Tabus sind quasi mein täglich Brot. Ich begegne in meiner Praxis Menschen, die sehr fremdeln - mit sich, mit ihrem Körper. Menschen, die lange still vor sich hin leiden, sich schämen und... schweigen. Da geht es um Hautausschläge an sehr privaten Stellen, um Juckreiz am Po, den Verdacht einer Geschlechtskrankheit oder Probleme im Bett. Wer aber sich traut, persönliche Tabuthemen anzusprechen, nimmt ihnen die Macht. Dieses Buch soll dafür ein Mutmacher sein: Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern helfen zu verstehen, was in ihrem Körper passiert. Am Ende der Lektüre werden sie hoffentlich wissen: Sie sind nicht allein! Es gibt kein peinliches Leiden, das andere Menschen nicht auch quält." Yael Adler

DVD

The Rider
Regie: Chlo Zhao

Nach einem beinahe tödlichen Rodeo-Unfall muss sich der junge Cowboy Brady Blackburn mit der Tatsache abfinden, dass er nie wieder reiten kann, und stürzt in eine existentielle Identitätskrise: Immerhin definiert ihn nicht nur seine Umwelt, sondern vor allem auch er selbst als Sioux-Nachkomme sich vornehmlich über seine Arbeit mit Pferden. Schwer wiegen der abschätzige Blick seines Vaters, der Abschied von seinen enttäuschten Fans und das Fehlen des einzigartigen Gefühls der Freiheit, das ihn auf dem Rücken eines Pferdes durchströmt.

Belletristik Kinder

Der Goldschatz der Piraten
Sandra Grimm

 

Ein richtiger Goldschatz - klar, dass Pirat Joro und seine Männer den finden wollen. Doch auch Joros Bruder Momo ist mit seiner Mannschaft auf der Suche. Als sie den Schatz endlich aufspüren, wird den Brüdern klar: hier ist etwas faul! Und dem können sie nur gemeinsam auf den Grund gehen...

Bilderbuch Kinder

Ein komischer Vogel: es ist schön, etwas anders zu sein
Michael Engler

Ein fremdes Ei ist im Nest! Das fällt Frau Amsel natürlich sofort auf. Doch was macht ein Ei mehr oder weniger schon aus, denkt sie sich dann und brütet es einfach mit aus. Aber statt eines Kuckucks, wie alle vermutet hatten, schlüpft ein Drache aus dem fremden Ei. Und der ist nun so ganz anders als Familie Amsel, was für allerlei Chaos sorgt. Doch als plötzlich der Winter vor der Tür steht, kommt ein großer Tag für den kleinen Drachen. Wer hätte gedacht, wie schön es sein kann, etwas anders zu sein...

Sachbuch für Kinder

Zauberwald
Annette Neubauer

Als Maja und Ben eine Tür in einem verlassenen Haus öffnen, gelangen sie in einen zauberhaften Wald. Dort gibt es Bäume voller Edelsteine, lustige Waldlinge, aber auch einen gefährlichen Bösewicht... Die Kinder erwartet eine spannende Geschichte, die sich aus Lesetexten und Mini-Hörspielen zusammensetzt. Um zu erfahren, wie es weitergeht, müssen die Kinder die abgedruckten Texte selbst lesen. Danach werden sie mit einem spannenden Hörspielabschnitt belohnt.

Belletristik Jugend

Skip Flanagan: Ticket zu den Sternen
Robin Dix

Hey, mein Name ist Skip. Skip Flanagan. Und wenn mir vor zwei Wochen jemand erzählt hätte, dass ich nach Astropia ziehen würde, eine gigantische Stadt zwischen den Sternen, hätte ich ihm natürlich einen Vogel gezeigt. Doch jetzt bin ich hier, bekomme es mit Wesen aus tausend Welten zu tun und werde von einem einäugigen Alten verfolgt. Zum Glück bin ich dabei nicht allein, denn meine Freunde Nax und Trenna stehen mir zur Seite ... und das ist erst der Anfang meiner Geschichte!

Sachbuch Jugend

Stories for Boys who dare to be different: vom Mut, anders zu sein
Ben Brooks

100 ganz persönliche Geschichten von Künstlern, Wissenschaftlern, Umweltaktivisten, Fußballern, Politikern und Entdeckern: von grossen und kleinen Helden aus der ganzen Welt und aus allen Epochen, die Grenzen überschritten haben und gegen den Strom geschwommen sind. Sie alle hatten den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen und so ihre Träume zu verwirklichen. Persönlichkeiten, die Erstaunliches erreicht und die Welt auf ihre Art ein Stück besser gemacht haben - jenseits von stereotypen Männlichkeitsbildern und Rollenklischees. Spannende Biografien von: Ai Weiwei, Barack Obama, Benjamin Zephaniah, Bill Gates, Christopher Paolini, Confucius, Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Hans Scholl, Harvey Milk, Jamie Oliver, Jesse Eisenberg, Jim Henson, John Green, John Lennon, Lionel Messi, Louis Armstrong, Louis Braille, Ludwig van Beethoven, Mahatma Gandhi, Muhammad Ali, Nelson Mandela, Nikola Tesla, Oscar Wilde, Patch Adams, Ralph Lauren, Roald Dahl, Salvador Dalí, Siddhartha Gautama, Stephen Hawking, Steven Spielberg, Tank Man, Thomas Edison, Vincent van Gogh.


Quelle: Zusammenstellung von der Bibliothek Gossau, Februar 2019, unredigierte Wiedergabe

 

Bibliothek Gossau

Berghofstrasse 4

8625 Gossau

Telefon 044 936 55 60

> E-Mail

 

> aktuelle Veranstaltungen

> News-Meldungen der Bibliothek

> dibiost.ch-Login

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag: 14.00–19.00 Uhr

Donnerstag 9.00–12.00 Uhr

Samstag: 9.00–13.00 Uhr

Dienstag und Sonntag geschlossen

 

Während den Schulferien ist die Bibliothek jeweils montags von 14.00–19.00 Uhr und freitags von 14.00–19.00 Uhr geöffnet. Abweichungen bleiben vorbehalten.