· 

Neuer Pächter auf der Weinschenke in Herschmettlen

Bild: zvg
Bild: zvg

 

Die Weinschenke in Herschmettlen hat einen neuen Pächter: Karsten Fuchs übernimmt das Traditionslokal. Eröffnung ist bereits am 1. März 2019.

 

Ende Dezember 2018 wurde bekannt, dass die Weinschenke schliesst (bunts.ch berichtete). Die damaligen Pächter konnten trotz viel Einsatz nicht reüssieren. Wie zueriost.ch schreibt, übernimmt nun ein bekannter Gastronom aus dem Zürcher Oberland die Landbeiz in Herschmettlen: Karsten Fuchs.

 

Bekannter Gastronom aus dem Zürcher Oberland

Karsten Fuchs hat sich mit seinem Angebot an währschafter, ehrlicher Kost bereits einen Namen gemacht. Bis vor knapp einem Jahr hat er seine Gäste in der "Metzg" in Kempten bei Wetzikon begeistert, musste dann aber aufhören, weil er sich über die Jahre zu viel zugemutet hatte. Die 6-Tage-Wochen hatten ihm zugesetzt. Er musste einen Schlussstrich ziehen, erzählt er zueriost.ch.

 

Neustart in Herschmettlen mit Eröffnungam 1. März 2019

Eigentlich suchte Karsten Fuchs wieder nach einem Lokal in Wetzikon. Eine Nachbarin hatte ihn dann aber auf die Weinschenke aufmerksam gemacht. Überzeugt habe ihn vor allem die schöne Grösse, die angenehm grosse Küche und die Gartenbeiz. Wie in Wetzikon will er auch in Herschmettlen mit Gastfreundschaft und Qualität überzeugen. Da soll es Gutes aus Schweizer Produkten geben. Eines aber will er am neuen Ort besser machen: gut auf sich Acht geben. Bereits am 1. März soll die Weinschenke wieder aufgehen. Eine offizielle Eröffnung plane er aber erst für April oder Mai.

 

Restaurant Weinschenke

Dürntnerstrasse 43

8626 Herschmettlen

montags und dienstags geschlossen (für Vereine auf Anfrage geöffnet)

 

> Beitrag auf zueriost.ch (nur für Abonnenten)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0