· 

Gossau: Neujahrsanlass ist abgesagt

Keine Neujahrsfeier in Gossau ZH (Symbolbild)
Keine Neujahrsfeier in Gossau ZH (Symbolbild)

 

Der traditionelle Neujahrsanlass der Gemeinde Gossau ZH vom 2. Januar 2021 ist abgesagt. Die Ehrungen werden verschoben.

 

von Barbara Tudor

 

Die Nachricht vom Gemeindepräsidenten Jörg Kündig überrascht nicht und reiht sich ein in die Liste von abgesagten Veranstaltungen in der Gemeinde. Auf seiner Facebook-Seite schrieb Kündig am 16. Dezember: «Aufgrund der erweiterten Massnahmen des Bundes sowie des Kantons Zürich zur Eindämmung des Coronavirus kann der Neujahresapéro vom 2. Januar 2021, zu meinem grossen Bedauern nicht durchgeführt werden.».

 

Ehrungen verschoben, aber nicht aufgehoben

Die zum Anlass gehörenden Ehrungen von Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen, sind gemäss Jörg Kündig auf den Neujahrsapéro 2022 vorgesehen, die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler seien fürs Gossauer Dorffest vom 2. - 4. Juli 2021 geplant.

 

Neujahrswünsche per Video-Botschaft

Auf die Neujahrswünsche will der Gemeindepräsident trotz allem nicht verzichten. Er werde diese per Video-Botschaft über die Gemeinde-Homepage übermitteln.

 

Quelle: Facebook-Seite von Jörg Kündig, 16.12.2020