· 

Dreifachhalle in Gossau: Gemeinde will den Namen des Unternehmers lüften

Symbolbild
Symbolbild

 

Der Gemeinderat will gemäss Mitteilung des UHCevi an einer öffentlichen Informationsveranstaltung den Namen des Unternehmers lüften, mit welchem die Partnerschaft für die Dreifachhalle eingegangen wird. Zudem soll neben finanziellen Aspekten auch über die Ausgestaltung der Halle informiert werden.

 

Wie der UHCevi Gossau in einer Mitteilung auf seiner Facebook-Seite und Homepage schreibt, hätten umfangreiche juristische Abklärungen zum Resultat geführt, dass die Abgabe im Baurecht an einen privaten Unternehmer aufgrund von Mehrwerten nicht ausgeschrieben werden müsse und freihändig vergeben werden könne. Damit erspare man sich ein langwieriges Submissionsverfahren, das zudem bei allfälligen Rekursen noch verlängert würde. Der Abstimmungstermin von Ende November 2019 sei aus heutiger Sicht darum nach wie vor realistisch.

 

Orientierungsversammlung Anfang Juli 2019
Der Gemeinderat wird gemäss Mitteilung des UHCevi Gossau an einer Orientierungsversammlung vom 8. Juli 2019 in der Altrüti das Geheimnis über den Namen des Unternehmers lüften, mit welchem die Partnerschaft eingegangen werde. Zudem werde neben allen finanziellen Aspekten auch über die Ausgestaltung der Halle informiert.

 

UHCevi Gossau bittet um zahlreiche Teilnahme

Der UHCevi Gossau ruft alle Gossauerinnen und Gossauer auf, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

 

Montag, 8. Juli 2019, 20.00 Uhr

Festhütte Altrüti

> Termin in der Agenda speichern

> November-Gemeindeversammlung in der Agenda speichern

 

Quelle: Mitteilung auf der UHCevi-Homepage (5.6.19)

www.uhcevigossau.ch

 

Illustration: Tudor Dialog