· 

Die Pro Senectute Velogruppe 60+ sucht Unterstützung

 

Die Fahrradtouren der Pro Senectute Velogruppe 60+ von Gossau sind sehr beliebt. Ein grosse Anzahl Velofahrerinnen und Velofahrern wollten auch die Abschlusstour vom 17. Oktober 2018 nicht verpassen. Für die Saison 2019 sucht der Verein Unterstützung.

 

Bei aussergewöhnlichem Wetter konnten in der vergangenen Saison zehn der zwölf geplanten Velotouren planmässig und ohne Unfälle oder Pannen durchgeführt
werden. Über 100 Personen nahmen an den verschiedenen Ausfahrten teil und legten dabei rund 5'500 Kilometer zurück. Für die kommende Saison 2019 sind die Daten bereits bekannt: Geplant sind 13 Touren. Die erste Tour unter der Leitung von Erwin Gisler findet am 17. April 2019 statt und führt die Teilnehmenden zum Wildertweiher nach Illnau. Es ist eine Halbtagestour von 35km, die auch für Neueinsteiger gut geeignet ist.

 

Unterstützung für 2019 gesucht

Zurzeit wird die Velogruppe von zwei Leitern geführt, Erwin Gisler und Urs Ledermann. Um ein möglichst attraktives und regelmässiges Programm anbieten zu können, ist der Verein auf weitere Leiter/innen angewiesen. Die Ausbildung zum esa-Radsportleiter bzw. -leiterin dauert insgesamt zehn Tage, verteilt auf verschiedene Module.

 

Interessiert? Weitere Informationen und Auskünfte geben gerne:

Erwin Gisler, Tel 079 207 85 01, erwin.gisler@bluewin.ch
Urs Ledermann, Tel 079 902 57 43, urs.led@gmx.ch

der Pro Senectute Velogruppe 60+

> weitere Informationen

 

Tourdaten 2019:

> zum Jahresprogramm 2019

Alle Tourdaten findest du übrigens auch in Bunts' Agenda.

 

Quelle: Auszüge aus der Gossauer Info 135/Dezember 2018