· 

Neues Angebot im Rahmen des Alterskonzeptes 2018plus

 

Ein neues Projekt zur Unterstützung von Angehörigen von Menschen mit Begleitungs- und Betreuungsbedürfnissen startet im Oktober 2018. Vorerst als Test während zwei Jahren.

 

von Barbara Tudor

 

Wie der Gemeinderat in seinem Verhandlungsbericht vom 30. August 2018 schreibt, hat er im Zusammenhang mit der Umsetzung des Alterskonzeptes 2018plus auch über unterstützende und entlastende Massnahmen für Angehörige von Menschen mit Begleitungs- und Betreuungsbedürfnissen beschlossen. Eine mögliche Entlastung könne u.a. durch ein Tagesbetreuungsangebot für Menschen mit Demenz und weitere unterstützungsbedürftige sowie vereinsamte Personen sichergestellt werden.

 

Projekt "Tapetenwechsel" startet im Oktober 2018

Ab Mitte Oktober 2018 steht im Gemeinschaftsraum der Alterssiedlung Im Grünenhof das Angebot „Tapetenwechsel“ vorerst als Projekt während zwei Jahren zur Verfügung. Jeweils an einem Tag pro Woche werden von 10.30 bis 16.30 Uhr bis zu acht Gäste von zwei Pflegefachfrauen und freiwilligen Helferinnen begleitet und betreut. Das Betreuungsangebot orientiert sich am Alltag, den Interessen, Ressourcen und Bedürfnissen der Gäste. Der Garten und evtl. kleine Spaziergänge laden auch zum Aufenthalt im Freien ein. Über eine allfällige definitive Einführung des Tagesbetreuungsangebotes soll nach Ablauf der Projektphase entschieden werden. Es besteht ein Fahrdienst.

 

Download
Infoflyer Projekt "Tapetenwechsel"
Flyer Tapetenwechsel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.5 KB

Weitere Auskünfte gibt's bei der Anlaufstelle für Altersfragen & Freiwilligenarbeit:

Telefon 044 936 12 00

E-Mail: anlaufstelle-altersfragen@gossau-zh.ch

 

Auch interessant: Die Themen-Seite "Golden Ages" von bunts.ch