Bunt, abstrakt, konkret, surreal und unerwartet – das ist Reart von Ruedi Eichenberger

 

Ruedi Eichenberger von Gossau hat sich der malenden Kunst verschrieben. Einige seiner Werke stellt er nun in der art Kunstgalerie in Wetzikon aus.

 

Publireportage

 

Gemalt hat Ruedi Eichenberger schon immer, in der Schule und zu Hause. So richtig für sich entdeckt hat er das Malen dann als Teenager. Dabei haben es ihm die surrealistischen Bilder und Zeichnungen von Salvador Dalí besonders angetan.

Berge, Natur und Heimat

Motive von Bergen und von der Natur seiner Heimat, der Schweiz, faszinieren ihn immer wieder aufs Neue. «Ich liebe es, Berge zu malen. Sie kommen in meinen Bildern immer wieder vor.», sagt der phantasievolle Eichenberger, der hauptberuflich als Verdrahter in der Elektroindustrie tätig ist. Aber auch architektonische Elemente wie Gebäude oder Treppen trifft man auf seinen Bildern immer mal wieder an. «Gossau mit seiner schönen Landschaft bietet mir natürlich auch viele neue Ideen für meine Bilder.», sagt der 46-jährige, der zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter seit acht Jahren in Gossau wohnt.

Ruedi Eichenberger in seinem Atelier an der Chapfstrasse

 

Vielseitig und experimentierfreudig

Neben Ölbildern hat sich Ruedi Eichenberger auch für verschiedene andere Techniken interessiert und entsprechende Kurse besucht, darunter auch im Bereich des Siebdrucks. «Die Mischung von kreativer Arbeit und dem Druckhandwerk fasziniert mich», sagt er.

Bunt und vielseitig: die Werke von Ruedi Eichenberger

 

«Ich freue mich sehr, einige meiner Werke einem breiten Publikum präsentieren zu dürfen.»

Ruedi Eichenberger

 

Ausstellung in der art Kunstgalerie in Wetzikon

Vier Werke von Ruedi Eichenberger kann man jetzt in einer Ausstellung bewundern: Vom 7. Juli bis am 23. September stellt er jeweils samstags einen Teil seiner Bilder in der art Kunstgalerie in Wetzikon aus. «Ich stehe noch ganz am Anfang meiner Künstlerkarriere. Ich freue mich deshalb umso mehr, dass ich meine Bilder einem breiteren Publikum präsentieren kann. Und natürlich hoffe ich, dass auch ein paar Gossauerinnen und Gossauer vorbeischauen werden».

Reart
Ruedi Eichenberger
Chapfstrasse 21
8625 Gossau ZH
Telefon 044 830 66 85
> Website
> E-Mail

Text: Tudor Dialog, Gossau
Bilder: zvg

Ausstellung:
Jeden Samstag vom 8. Juli bis 23. September 2017, 13.00 – 21.00 Uhr

art Kunstgalerie
Morgentalweg 41, 8620 Wetzikon
www.artkunstgalerie.ch

Vernissage:
Freitag, 7. Juli 2017, ab 18.00 Uhr