· 

Rock the Ring in Hinwil um ein weiteres Jahr verschoben

Wegen fehlender Planungssicherheit auch 2021 kein "Rock the Ring". Bild: Rock the Ring
Wegen fehlender Planungssicherheit auch 2021 kein "Rock the Ring". Bild: Rock the Ring

 

Die beliebte Konzertveranstaltung "Rock the Ring" in Hinwil ZH muss erneut um ein Jahr verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

von Barbara Tudor

 

Aufgrund der fehlenden Planungssicherheit für Grossveranstaltungen, hat der Veranstalter von "Rock the Ring" entschieden, den Event vom 17. - 19. Juni in Hinwil auf 2022 zu verschieben. In seiner Mitteilung schreibt er: «Wir bedauern diesen Umstand ausserordentlich. Die Risiken in der aktuell unsicheren Lage sind aber schlicht zu gross. Insbesondere lassen auch die Entscheide von BAG und Bundesrat keine andere Variante zu.». Das nächste "Rock the Ring" soll im Juni 2022 stattfinden. Die genauen Daten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Zu unsichere Lage für Ticketverkauf

Das "Rock the Ring" braucht laut Mitteilung rund 15'000 zahlende Besucher, um die Kosten für die Acts und die Infrastruktur zu decken. In der aktuell unsicheren Lage liessen sich aber keine Tickets verkaufen, und die Zeit zwischen der Freigabe durch den Bundesrat und dem geplanten Festival Mitte Juni reiche nicht aus, da mindestens sechs Monate Vorverkaufszeit benötigt werden. Da zudem auch die Reisepläne der internationalen Acts derzeit noch unklar seien, würden kurzfristige Absagen drohen.

 

Tickets behalten ihre Gültigkeit

Rock-Fans, die sich bereits ein Ticket für 2020 oder 2021 gesichert haben, müssen sich laut Veranstalter keine Sorgen machen: Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für 2022. Da das definitive Line-up für kommendes Jahr erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden kann und Änderungen möglich sind, wird es im Vorfeld des Rock the Ring 2022 erneut eine Umtauschaktion für bereits gekaufte Tickets geben. Besitzer von Tagespässen würden die Möglichkeit erhalten, ihren Tagespass gegen einen anderen Tagespass ihrer Wahl am Festival 2022 einzutauschen, sollte ihnen das Line-up am neu gewählten Tag mehr zusagen. Notfalls können bereits gekaufte Tickets auch dort zurückgegeben werden, wo diese gekauft wurden. Für die entstandenen Umtriebe behält sich der Veranstalter allerdings vor, 10% des Werts einzubehalten.

 

bunts.ch drückt dem Rock-the-Ring-Team die Daumen für ein hoffentlich erfolgreiches und fantastisches 2022!

 

Weitere Informationen:

www.rockthering.ch

 

Quelle: Mitteilung von Rock the Ring vom 26.02.2021