· 

Grüningen: Schloss-Eisbahn Saison 2020/2021 fällt aus

 

Die Schloss-Eisbahn-Saison 2020/2021 fällt definitiv aus. Dem Vorstand ist der Entscheid nicht leicht gefallen. Der Verein will sich jetzt mit seiner ganzen Energie auf eine hoffentlich einfachere Saison 2021/2022 konzentrieren.

 

von Barbara Tudor

 

Jetzt ist es definitiv: Die Schloss-Eisbahn in Grüningen wird in diesem Winter nicht durchgeführt. Der Vorstand hat sich in den vergangenen Wochen intensiv dazu ausgetauscht und abgewogen. Auch die Bevölkerung hat er via eine Umfrage in den sozialen Medien in die Entscheidungsfindung miteinbezogen. Unter den gegebenen Umständen und den unzähligen Einschränkungen, die hätten berücksichtigt werden müssen, habe der Vorstand gemeinsam mit den Eis- und Feuermeistern beschlossen, die diesjährige Schloss-Eisbahn Saison ausfallen zu lassen. In seiner Mitteilung vom 4. Oktober 2020 schreibt der Vorstand: «Die Schloss-Eisbahn ist ein Zusammenspiel aus familiärem Ambiente, gemeinsamen Aktivitäten und geselligen Runden. Es macht den Besuch der Schloss-Eisbahn zu dem Erlebnis, welches die Besucher so schätzen. Dieses Gesamtpaket können wir in dieser Saison nicht anbieten.».

 

«Ein allfälliger vorzeitiger Abbruch würde künftige Saisons gefährden.»

Vorstand Verein Schloss-Eisbahn Grüningen

 

Zu viele Unsicherheits-Faktoren

Verschiedene Gründe hätten den Vorstand dazu bewogen, auf die Schloss-Eisbahn 2020/2021 zu verzichten. Zum einen hätte die Covid-19-Situation den kosten- und helferintensiven Aufbau zusätzlich erschwert. Unter den gegebenen Umständen hätte der Betrieb einen kräftezehrenden Mehraufwand für alle Vorstandsmitglieder und Helfer bedeutet. Vor allem aber sei es unmöglich, bei den beengten Platzverhältnissen, insbesondere auf der Eisbahn und in der Schloss-Bar, die Abstandsregeln einzuhalten. Auch eine «Light-Version» ohne Schloss-Bar sei für den Verein nicht in Frage gekommen. «Das würde dem Konzept der kleinen, aber feinen Eisbahn als Treffpunkt für das Dorf widersprechen.», so der Verein. Der Wegfall der Vereins- und Firmenanlässe hätte zudem auch markante Mindereinnahmen für den Verein bedeutet. Dies und ein allfälliges vorzeitiges Saisonende hätte letztendlich auch künftige Schloss-Eisbahn-Saisons gefährdet.

 

«Wir stecken unsere ganze Energie in eine hoffentlich einfachere Saison 2021/2022.»

Vorstand Schloss-Eisbahn Grüningen

 

Volle Kraft voraus für Saison 2021/2022

In seiner Mitteilung schreibt der Vorstand weiter, dass er dankbar sei für die vom Gemeinderat angebotene Unterstützung. Sie möchten ihre ganze Energie in eine hoffentlich einfachere Saison 2021/22 stecken, in der die Schloss-Eisbahn mit neuen Ideen attraktiv gestaltet werden soll. Vielleicht ist dann auch ein vorzeitiger Saisonbeginn oder eine längere Laufzeit möglich.

 

Quelle: Website Schloss-Eisbahn Grüningen