· 

Gossau: Schulbetrieb wird aufrecht erhalten

Wer will, kann sein Kind wie gewohnt zur Schule schicken. (Symbolbild)
Wer will, kann sein Kind wie gewohnt zur Schule schicken. (Symbolbild)

 

Der Schulbetrieb in der Gemeinde Gossau wird aufrecht erhalten, jedoch wird die Schulpficht vorübergehend aufgehoben. Dies teilt die Schulpflege am Montag Mittag mit.

 

Spätestens seit gestern Sonntag Abend, als bekannt wurde, dass diverse Gemeinden im Zürcher Oberland den Schulbetrieb wegen des Sturms "Sabine" einstellen, kam Verunsicherung bei den Gossauer Eltern mit schulpflichtigen Kindern auf. In den sozialen Medien wurde gerätselt, und auch einige Eltern-Chats liefen heiss. Ein paar Eltern erhielten auf Anfrage bei den Lehrpersonen offenbar direkt Informationen dazu. Von offizieller Seite gab's aber keine Informationen.

 

Regulärer Schulbetrieb

Heute Mittag um 12.30 Uhr dann kam die offizielle Nachricht der Schulpflege Gossau: Der Schulbetrieb in der Gemeinde werde aufrecht erhalten. Dies, um die Tages-Betreuung der Kinder sicherzustellen, da nicht alle Eltern die Möglichkeit hätten, kurzfristig zu Hause zu bleiben. Zudem seien die Schulleitungen informiert worden, dass die Schülerinnen und Schüler während des Sturms von der Schulpflicht befreit sind, die Schule also nicht besuchen müssen.

 

Entscheid liegt bei den Eltern

Angesichts der Wetterprognosen liege es bis und mit Dienstag in der Kompetenz der Eltern zu entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken wollen oder nicht. Der Schulweg liege laut Volksschulgesetz in der Verantwortung der Eltern. Weder von Seiten der Polizei, noch vom Zürcher Volksschulamt seien Empfehlungen oder gar Weisungen im Zusammenhang mit dem Sturmtief Sabine gekommen.

 

Schulpflege entschuldigt sich

Die Schulpflege bedauert, dass bei einigen Eltern eine gewisse Verunsicherung entstanden ist, da sie erst am Montagmorgen von dieser Regelung erfuhren. In ihrem Schreiben bringt sie ihr Bedauern zum Ausdruck.

 

Die Mitteilung zum Nachlesen:

Download
Mitteilung der Schulpflege Gossau ZH vom 10.02.2020
2020_02_10 Mitteilung Sturm Sabine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.6 KB