· 

Gossauer Weihnachtsmarkt 2020 an neuem altem Standort

Soll trotz allem stattfinden: Gossauer Weihnachtsmarkt. Bild: Verkehrsverein Gossau ZH
Soll trotz allem stattfinden: Gossauer Weihnachtsmarkt. Bild: Verkehrsverein Gossau ZH

 

Der diesjährige Gossauer Weihnachtsmarkt findet nach Jahren wieder auf dem Ernst-Brugger-Platz statt. Damit kommt der Verkehrsverein Gossau ZH einerseits dem Wunsch vieler Standbetreiber nach. Andererseits bietet der gewählte Standort auch infrastrukturelle Vorteile.

 

von Barbara Tudor

 

In den letzten Jahren fand der Gossauer Weihnachtsmarkt jeweils im Zentrum Büelgass statt. Nun ist er für dieses Jahr wieder auf dem Ernst-Brugger-Platz geplant, wo er früher auch schon stattfand. Robert Schütz, neu Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins Gossau ZH und seit diesem Jahr für den Weihnachtsmarkt verantwortlich, sagt zu bunts.ch: «Wir haben in den vergangenen beiden Jahren von verschiedenen Standbetreibern die Rückmeldung bekommen, dass sie den Standort im Zentrum nicht ideal finden.». Während die Stände an der Hauptstrasse sehr gut frequentiert worden seien, seien die anderen, etwas abgelegeneren, weniger gut besucht worden. Die örtliche Situation würde aber keine Ausweitung zulassen. Darum habe man Alternativen geprüft. Robert Schütz: «Im Rahmen seiner Funktion ist der Verkehrsverein stets darum bemüht, Rückmeldungen ernst zu nehmen und zu reagieren.». Der Verkehrsverein und die Gemeindeverwaltung hätten daher in gemeinsamer Absprache entschieden, den Standort zu verlegen. Ob der Weihnachtsmarkt künftig immer auf dem Ernst-Brugger-Platz stattfinden wird, ist noch offen.

 

Weihnachtliches Ambiente – bessere Infrastruktur
Durch den Standortwechsel erhofft man sich nun eine ausgeglichenere Verteilung der Stände. Ausserdem biete das Gemeindehaus durch die saisonale Beleuchtung schon grundsätzlich ein weihnachtlicheres Ambiente als im Zentrum. Der Ernst-Brugger-Platz habe überdies auch infrastrukturelle Vorteile, beispielsweise sei die Stromversorgung einfacher zu bewerkstelligen.

 

«Unser Anspruch ist es, einen Weihnachtsmarkt zu organisieren, der den Besuchern und den Betreibern gleichermassen gerecht wird und der die vorhandenen Ressourcen bestmöglichst nutzt.»
Robert Schütz, Verantwortlicher Gossauer Weihnachtsmarkt

 

Schutzkonzept umsetzbar

Trotz Corona spricht für den Verkehrsverein zum aktuellen Zeitpunkt nichts gegen eine Durchführung des beliebten Marktes. Der Verein setze sich aktiv mit der aktuellen Covid-19-Situation auseinander. Robert Schütz: «Wir werden sicher ein spezielles Augenmerk auf die Verteilung der Standplätze und das Einhalten der Abstandsregeln legen, um die Besucher wie auch die Marktbetreiber gleichermassen zu schützen.».

 

Robert Schütz wohnt seit 2008 mit seiner Familie in Gossau. Seit zwei Jahren ist er Mitglied im Verkehrsverein Gossau ZH und wurde anlässlich der Mitgliederversammlung vom 23. September 2020 in den Vorstand gewählt. Bisher hat er den Weihnachtsmarkt als Stellvetreter von Thomas Burri sowohl in der Vorbereitung wie auch bei der Durchführung aktiv mitgestaltet. Per 2020 findet ein Wechsel der Funktionen statt. Robert Schütz übernimmt die Hauptverantwortung des Weihnachtsmarktes, Thomas Burri wird ihn künftig als Stellvertreter unterstützen.


Gossauer Weihnachtsmarkt
Samstag, 5. Dezember 2020
Ernst-Brugger-Platz
14.00 – 20.00 Uhr (Gastro-Betrieb bis 24.00 Uhr)
> in Agenda eintragen

 

Weitere Informationen: www.verkehrsverein-gossau.ch