· 

Bertschikon: Galileo-Bar eröffnet wieder

Die Galileo Bar in Bertschikon macht wieder auf. Bild: René Voney
Die Galileo Bar in Bertschikon macht wieder auf. Bild: René Voney

 

Die Galileo Bar in Bertschikon feiert am 7. März 2020 Wiedereröffnung. Gastgeberin ist Lana Thurner, Wirtin des kürzlich geschlossenen Restaurant Hidalgo in Gossau.

 

von Barbara Tudor

 

Wie René Voney, ehemaliger Wirt des Pöstli Bertschikon, am 3. März 2020 auf seiner Facebook-Seite schreibt, feiert die Galileo Bar an der Schinbergstrasse in Bertschikon in Kürze Wiedereröffnung. Die Bar soll jeweils dienstags bis samstags ab 16.00 Uhr offen sein.

 

Gastgeberin ist ehemalige Hidalgo-Wirtin

Fürs Wohlbefinden mit Snacks und Getränken sorgt Lana Thurner. Sie führte bis vor kurzem zusammen mit ihrem Mann Rainer das Restaurant Hidalgo in Gossau. Da daraus Wohnungen entstehen würden und der Pachtvertrag ausgelaufen sei, hätten sie sich entschieden, aufzuhören (bunts.ch berichtete). Jetzt freut sich Lana Thurner umso mehr, innerhalb ihrer Wohngemeinde ein neues Projekt starten zu können. «Die Lokalität ist sehr schön und die Zusammenarbeit mit René Voney super.» Sie hofft natürlich, dass die vielen netten Gäste vom Hidalgo den Weg zu ihr nach Bertschikon finden werden.

 

Entschleunigung nach der Arbeit
Im geschichtsträchtigen Bertschiker Haus soll man den Alltag vergessen, den Stress ablegen und sich gastronomisch verwöhnen lassen können. «Es wird kleine feine Snacks geben und natürlich das legendäre Tartar von René Voney». Die Bar sei auch perfekt geeignet für Geburtstage sowie private Anlässe für bis zu 30 Personen. Für Gesellschaften öffnet Lana Thurner gerne auch sonntags oder montags.


Galileo Bar

Schinbergstrasse 2

8614 Bertschikon

 

Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag ab 16.00 Uhr

Sonntag und Montag geschlossen (für Gesellschaften auf Anfrage geöffnet)www.galileo-bar.ch

 

Eröffnungsfeier:

Samstag, 7. März 2020, ab 16.00 Uhr